Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Traktate / Lebenshilfe und Seelsorge / Licht bringt Leben

zurück zur Übersicht

Licht bringt Leben

Erleben Sie die Kraft, die Ihr Leben verändert!
Jetzt beginnt das Leben erst richtig.

BILD
(Zum Vergrößern Bild anklicken)
Artikelnummer:
7
Preis:
gratis
Bestellmenge:
Stückzahl wird jeweils auf die nächsten 10er aufgerundet

Tragen Sie bitte die gewünschte Stückzahl je Sprache ein:

deutsch:
französisch:
italienisch:
holländisch:
spanisch:
türkisch:
brasilianisch:
serbisch:
russisch:
urkrainisch:
Stück

Ausführliche Details

Liebe Leserin, lieber Leser

Viele Menschen haben Probleme, sind entmutigt und einsam, sehen die Dinge schwarz, ja sitzen in der Finsternis.

Kennen auch Sie solche Finsternis? – Es ist dunkel, hoffnungslos, man weiß nicht mehr aus noch ein. Solche Zeiten sind schwer. Jeder Mensch kommt früher oder später in derartige Situationen. Gibt es einen Ausweg? 

Welch herrliche Erfahrung wird uns in der Bibel, im Wort Gottes, beschrieben: «Das Volk, das in der Finsternis saß, hat ein großes Licht gesehen, und denen, die am Ort und im Schatten des Todes saßen, ist ein Licht aufgegangen.»1

Sind Sie heute bedrückt? Haben Sie Angst vor der ungewissen Zukunft? Haben Ihre Mitmenschen Sie schwer enttäuscht? Oder sind Sie in finanziellen Schwierigkeiten? Auch Krankheiten können unseren Blick verfinstern und unser Herz traurig stimmen. – Was auch immer der Grund Ihrer Not sein mag, gerade für Sie ist das große Licht aufgegangen, das Licht, das uns auch im Schatten des Todes leuchtet und das Herz mit der wahren Freude und Zuversicht erfüllt. – Kennen Sie dieses Licht?

Jesus Christus, der Sohn Gottes, ist das große Licht und ruft uns zu: «Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern wird das Licht des Lebens haben.»2 Unser Herr Jesus Christus ist das Licht der Welt. Er ist gekommen, um uns zu retten. Auch Ihnen gilt Seine Einladung: «Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken!»3

Lieber Leser, liebe Leserin, verzweifeln Sie nicht! Sie müssen nicht in der Finsternis untergehen. Es gibt einen Ausweg, eine Rettung für Sie! Heute können Sie aus der Finsternis zum Licht kommen. Durch das Licht werden die verborgenen Schattenseiten unseres Lebens erleuchtet. Der Mensch wird sich seiner Sünden bewusst. Schwer lasten sie auf uns. Aber es gibt Befreiung! Auch Sie können heute frei werden. Kommen Sie zum Licht, zu Jesus Christus. Gott hat Sie nicht verworfen. Er liebt Sie!

«Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren gehen, sondern das ewige Leben haben.»4

Gott hat Seinen Sohn in die Welt gesandt. Aus Liebe zu uns kam Jesus Christus auf diese Erde und lebte ohne Sünde. Aus Liebe zu uns starb Er am Kreuz in großen Schmerzen und Qualen. Dort am Kreuz hat Er unsere Sünden auf sich genommen.5 Für uns floss Sein Blut! «Er wurde um unsrer Missetat willen verwundet und um unsrer Sünden willen zerschlagen. Die Strafe liegt auf Ihm, auf dass wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt.»6 «Das Blut Jesu Christi, seines Sohnes, reinigt uns von aller Sünde.»7 Am Kreuz hat unser Herr Jesus Christus die große Versöhnung zwischen Gott und uns Menschen vollbracht! Auch für Sie!

Der Sohn Gottes ist nicht nur um unserer Sünden willen am Kreuz gestorben, sondern Er ist auch am dritten Tag von den Toten auferstanden. Er ist aufgefahren zum Himmel und thront zur Rechten Gottes. Jesus Christus lebt! Er ist das große Licht, das selbst ins dunkelste Leben hinein leuchtet, und Er befreit auch heute! Wenn Ihnen niemand und nichts mehr helfen kann, wenn Sie keinen Ausweg mehr sehen, unser Herr Jesus Christus will und kann Ihnen helfen.

Wie kann man dieses große Licht erleben? Jesus sagt: «Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern wird das Licht des Lebens haben.»2 – Möchten Sie das Licht des Lebens haben? Möchten Sie dem Herrn Jesus Christus nachfolgen? – Die Bibel zeigt uns, wie dies geht: «So tut nun Buße und bekehrt euch, dass eure Sünden ausgetilgt werden ...»8 Wer das Licht des Lebens bekommen will, muss zuerst Buße tun. Das bedeutet gemäß der Bibel: mit demütigem Herzen zum Herrn Jesus Christus beten, Ihm in aufrichtiger Reue alle Sünden bekennen und Ihn um Vergebung bitten. Haben Sie dies schon getan?

Übergeben Sie dem Herrn Jesus Christus Ihr Leben heute und für immer! Danken Sie Ihm, dass Er für Sie am Kreuz Sein Leben gelassen hat und auferstanden ist. Danken Sie Ihm, dass Er Sie liebt und annimmt so, wie Sie sind.

Wer dies tut, der erlebt das Wunderbare: «Das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden.»9 Wir werden mit dem Heiligen Geist erfüllt. Nun bestimmen nicht mehr Schicksal, Welt und Sünde unser Leben, sondern der Geist Gottes führt uns. Wir haben tiefes Verlangen, täglich in der Bibel zu lesen, und empfangen darin Trost und Kraft. Tiefer Friede und große Freude erfüllen das Herz des wahren Christen. Alle Finsternis ist gewichen! Wir haben das Licht des Lebens. Erst jetzt beginnt das wahre Leben! Wir sind geprägt von Frieden und Freude, sogar in schwierigen Zeiten. – Gibt es etwas Schöneres?

Nicht nur für unser irdisches Dasein sind wir erlöst. In unserem Herrn Jesus Christus haben wir die Gewissheit des ewigen Lebens in der himmlischen Herrlichkeit. Tag für Tag trägt uns unser Erlöser und Herr durch bis in die Ewigkeit.

Liebe Leserin, lieber Leser, bleiben Sie nicht länger in der Finsternis. Kommen Sie gerade jetzt zum großen Licht, zum Licht des Lebens. Bekehren Sie sich heute zum Herrn Jesus Christus! Er macht Ihr Leben neu!

Josef Schmid, Evangelist


1) Matth. 4,16; 2) Joh. 8,12; 3) Matth. 11,28; 4) Joh. 3,16; 5) vergl. Joh. 1,29; 6) Jes. 53,5; 7) 1. Joh. 1,7; 8) Apg. 3,19; 9) 2. Kor. 5,17

 


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.