Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wer wir sind / Überblick / Wie arbeitet Freundes-Dienst?

Wie arbeitet Freundes-Dienst?

Gott ruft Arbeiter in Sein Werk. Jedes Gotteskind kann vom himmlischen König gebraucht werden. Folgende Möglichkeiten bestehen auch für Sie im Missionswerk Freundes-Dienst:

1. Werden Sie ein treuer Beter!

Flehen Sie täglich mit Loben und Danken um die Bekehrung verlorener Seelen. «Gross ist die Ernte, aber wenige sind der Arbeiter» (Luk. 10,2).

2. Werden Sie ein treuer Geber!

Lassen Sie sich vom HERRN leiten, wohin Sie Ihre Missionsspenden geben sollen, damit viel Frucht für die Ewigkeit entstehen darf. Wir setzen jede kleine oder grössere Spende unter viel Gebet zweckbestimmt für die Verbreitung des Wortes Gottes ein. -> Spenden

3. Werden Sie ein lebendiger Zeuge Jesu Christi!

Geben Sie das Wort Gottes an alle Ihre Mitmenschen weiter. Völlig kostenlos senden wir Ihnen gerne biblischfundierte Traktate zum Verteilen, die schon vielen Menschen den Weg des Heils gezeigt haben. Werden auch Sie regelmässiger Traktatverteiler und Sie erhalten jeden Monat kostenlos die von Ihnen gewünschte Anzahl Traktate.

4. Werden Sie Mitarbeiter im Reich Gottes!

Setzen Sie sich in einer biblischen Gemeinde oder einem Hausbibelkreis ein. Sie können dem HERRN im Missionswerk Freundes-Dienst segensreich dienen in der vollzeitlichen oder teilzeitlichen Mitarbeit oder in einem Missionseinsatz. Erleben Sie das Wirken Gottes und wählen Sie zwischen einem Kurzeinsatz (2-4 Wochen), Monatseinsatz (1-12 Monate) bzw. Jahreseinsatz (ein Jahr und mehr). Sagen Sie Ihrem Erlöser: «Hier bin ich, sende mich!» (Jes. 6,8).

Anfragen zu Missionseinsätzen bitte an:
Missionswerk Freundes-Dienst

Postfach 23, CH-5023 Biberstein
www.freundesdienst.org/kontakt.html



Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.