Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2010 / September 2010 / Nichts ist unmöglich!

Nichts ist unmöglich!

Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt.
(Markus 9,23)

Jesus aber sprach zu ihm: Du sagst: Wenn du kannst - alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt. Sogleich schrie der Vater des Kindes: Ich glaube; hilf meinem Unglauben! Als nun Jesus sah, dass das Volk herbeilief, bedrohte er den unreinen Geist und sprach zu ihm: Du sprachloser und tauber Geist, ich gebiete dir: Fahre von ihm aus und fahre nicht mehr in ihn hinein! Da schrie er und riss ihn sehr und fuhr aus. Und der Knabe lag da wie tot, sodass die Menge sagte: Er ist tot. Jesus aber ergriff ihn bei der Hand und richtete ihn auf, und er stand auf. Und als er heimkam, fragten ihn seine Jünger für sich allein: Warum konnten "wir" ihn nicht austreiben? Und er sprach: Diese Art kann durch nichts ausfahren als durch Beten.

Markus 9, 23-29

 

"Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt." sagte Jesus dem zweifelnden Kindesvater, der Ihn daraufhin bat: «Ich glaube; hilf meinem Unglauben!» Dies ist auch unser tiefster Schrei zum HERRN; denn unser Unglaube ist das grösste Hindernis auf unserem Weg. Doch unser Erlöser greift wunderbar auf solches Flehen Seiner Kinder ein (V. 23-25). Der böse Geist demonstriert nochmals, aber zum letzten Mal, seine Macht auf das Gebieten Jesu hin (V. 26-27). Beten und Fasten (Verzicht auf alles Eigenleben) sind Vorbedingungen, um an Jesu Vollmacht teilzuhaben (V. 28-29).

Liebe Beterinnen und Beter nach «Einigkeit im Geist», wir beten für Euch und danken dem Herrn Jesus Christus für die tiefe Verbundenheit im gemeinsamen Dienst. Die böse Welt wird uns Gläubige vermehrt angreifen, aber Jesus Christus ist Sieger und mit uns! Wir beten um noch mehr Bekehrungen zu Ihm und wollen bereit sein, Ihm mit Freuden zu dienen, auch wenn es durch harte Endzeitprüfungen geht. Wegen Heimgang treuer Glaubensgeschwister, Krankheit, Alter, Erkalten der ersten Liebe usw. braucht unser Freundes- und Beterkreis weitere klare Berufungen in diesen wichtigen Dienst. «Bei Gott ist kein Ding unmöglich!» (Luk. 1,37).


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.