Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2010 / Oktober 2010 / Freue Dich auf den Herrn!

Freue Dich auf den Herrn!

Freue dich und sei fröhlich.
(Sacharja 2,14)

Auf, auf! Flieht aus dem Lande des Nordens!, spricht der HERR; denn ich habe euch in die vier Winde unter dem Himmel zerstreut, spricht der HERR. Auf, Zion, die du wohnst bei der Tochter Babel, entrinne! Denn so spricht der HERR Zebaoth, der mich gesandt hat, über die Völker, die euch beraubt haben: Wer euch antastet, der tastet meinen Augapfel an. Denn siehe, ich will meine Hand über sie schwingen, dass sie eine Beute derer werden sollen, die ihnen haben dienen müssen. - Und ihr sollt erkennen, dass mich der HERR Zebaoth gesandt hat.

Freue dich und sei fröhlich, du Tochter Zion! Denn siehe, ich komme und will bei dir wohnen, spricht der HERR. Und es sollen zu der Zeit viele Völker sich zum HERRN wenden und sollen mein Volk sein, und ich will bei dir wohnen. - Und du sollst erkennen, dass mich der HERR Zebaoth zu dir gesandt hat. - Und der HERR wird Juda in Besitz nehmen als sein Erbteil in dem heiligen Lande und wird Jerusalem wieder erwählen. Alles Fleisch sei stille vor dem HERRN; denn er hat sich aufgemacht von seiner heiligen Stätte!

Sacharja 2, 10-17

 

Das zerstreute Volk Gottes wird aus den Heiden zurückgerufen. Wer die Gläubigen angreift, ist gegen Gott und kommt unter Sein Gericht (V. 10-13). Wo Jesus Christus ins Herz einzieht, entsteht Freude (V. 14). Dies hat weitere Bekehrungen zur Folge (V. 15). Die Erwählung Gottes ist klar (V. 16). Lasst uns stille werden vor dem HERRN (V. 17).

Wir beten für die Freundes-Dienst Mission in Frankreich, unsere treuen Mitarbeiter, Beter, Geber, Traktatverteiler, -Empfänger und Bibelkursteilnehmer. Trotz zunehmender Gottlosigkeit und dem Druck antichristlicher Religionen wird der Sieg unseres Herrn Jesus Christus über alle Feindesmächte täglich sichtbar. Möge der HERR noch mehr geistlichen Durchbruch durch unseren gemeinsamen Dienst schenken und aus den Abertausenden Empfängern unserer Schriften und des Kalenders weitere zur Nachfolge und Mitarbeit erwecken. Wir beten für alle an den Übersetzungsarbeiten Beteiligten. Gelobt sei der HERR für die Verbundenheit und gute Zusammenarbeit mit vielen Gläubigen und christlichen Gemeinden und den mehreren Tausend Lesern unserer französischen Missionsschrift.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.