Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2010 / Oktober 2010 / Gott achtet auf uns

Gott achtet auf uns

Und ich will mich selbst als Wache um mein Haus lagern, so dass ... nicht mehr der Treiber über sie komme.
(Sacharja 9,8)

Ausspruch, Wort des HERRN. Im Land Hadrach und Damaskus ist sein Ruheplatz - denn dem HERRN gehört das Auge von Aram ebenso wie alle Stämme Israels - und auch in Hamat, das daran grenzt, in Tyrus und Sidon - gewiss, sie sind sehr weise! Tyrus hat sich zwar eine Festung gebaut, hat Silber wie Staub aufgehäuft und Gold wie Straßenkot. Doch siehe, der Herr wird es erobern und seine Streitmacht auf dem Meer schlagen, und es selbst wird vom Feuer verzehrt.

Aschkelon wird es sehen und sich fürchten, auch Gaza, und wird sehr erzittern, und Ekron, weil seine Hoffnung zuschanden ist. Und der König wird aus Gaza verschwinden, und Aschkelon wird unbewohnt sein.

Und Mischvolk6 wird in Aschdod wohnen. So werde ich den Hochmut der Philister ausrotten. Und ich werde seine blutigen Fleischbrocken aus seinem Mund wegreißen und seine abscheulichen Stücke zwischen seinen Zähnen hinweg. So wird auch er als ein Rest übrig bleiben für unseren Gott und wird sein wie ein Stammverwandter in Juda und Ekron wie ein Jebusiter.

Ich aber werde mich für mein Haus als Wache lagern zum Schutz vor dem, der hindurchzieht und zurückkommt, dass nie mehr ein Gewalthaber bei ihnen hindurchzieht, denn jetzt achte ich selbst auf sie.

Sacharja 9, 1-8

 

Der HERR schaut auf die Menschen (V. 1). Er sieht auch Dich und mich, Er weiss, wo wir stehen. Wer sich auf irdische Dinge verlässt, wird zuschanden (V. 3-4). Der HERR kennt aber alle, die auf Ihn trauen, und ist selber der Wächter über die Seinen (V. 8).

Betet für Freundes-Dienst International,das Organ aller weltweit stark wachsenden FD-Missionen und –Hilfswerke, insbesondere für die Missionsleiter, Josef und Samuel J. Schmid, um göttliche Gnade, Kraft und Weisheit in allen geistlichen und materiellen Entscheidungen sowie für die umfangreichen administrativen Arbeiten der FD-Zentralstelle in Biberstein(Buchhaltung, Finanzwesen, Spendenverwaltung, Rechnungskontrolle, Versorgen der Schulen, der Hungerleidenden und der über 150 Mitarbeiter, umfangreicher Briefverkehr usw.), damit das Wort Gottes in aller Welt laufen kann. Betet für alle Mitarbeiter in diesen Diensten, insbesondere für die langjährigen, mittragenden Verantwortlichen: Jacqueline Schmid, Esther Lüscher, Maggie Goulden, Nelli Rauschenberger. Wir bitten den HERRN um weitere treue Mitarbeiter/innen, die ihr ganzes Leben dem Herrn Jesus Christus zur Verfügung stellen und sich in Seinem Werk einsetzen.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.