Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2010 / Oktober 2010 / Gott ist ein Gott der Liebe

Gott ist ein Gott der Liebe

Gott gebe euch viel Barmherzigkeit und Frieden und Liebe!
(Judas 1,2)

Judas, ein Knecht Jesu Christi und Bruder des Jakobus, an die Berufenen, die geliebt sind in Gott, dem Vater, und bewahrt für Jesus Christus:

Gott gebe euch viel Barmherzigkeit und Frieden und Liebe!

Ihr Lieben, nachdem ich ernstlich vorhatte, euch zu schreiben von unser aller Heil, hielt ich's für nötig, euch in meinem Brief zu ermahnen, dass ihr für den Glauben kämpft, der ein für alle Mal den Heiligen überliefert ist. Denn es haben sich einige Menschen eingeschlichen, über die schon längst das Urteil geschrieben ist; Gottlose sind sie, missbrauchen die Gnade unseres Gottes für ihre Ausschweifung und verleugnen unsern alleinigen Herrscher und Herrn Jesus Christus.

Ich will euch aber erinnern, obwohl ihr dies alles schon wisst, dass der Herr, nachdem er dem Volk das eine Mal aus Ägypten geholfen hatte, das andere Mal die umbrachte, die nicht glaubten.

Judas 1-5

 

Ein Knecht Jesu Christi ermahnt auch: 1. Alle Heiligen sollen für den Glauben kämpfen (V. 3). 2. Neben eingeschlichene Gottlose in der Gemeinde sind gefährlich (V. 4). 3. Gott kann auch Errettete richten (V. 5). Lasst uns festhalten am Glauben an unseren Herrn Jesus Christus.

Mächtig wirkt unser Herr Jesus Christus durch die Millionen von FD-Schriften in russischer Sprache (Traktate, NT, Evangelien, Kalender, Bibelkurse). Wir danken dem HERRN für die FD-Zweige in Moldawien, Sibirien/Russland in der Ukrainesowie für die treuen Mitarbeitenden, Beter, Freunde und Traktatverteiler indiesen Ländern, in den Kaukasus-Ländernund in allen GUS-Ländern für die vielen Russlanddeutschen deren Gemeinden in Westeuropa, die in göttlicher Liebe unseren gemeinsamen Dienst im Gebet und Geben unterstützen. Wir beten um noch mehr Bekehrungen in den russischen Sprachgebieten und für unsere verfolgten Glaubensgeschwister um Kraft zum Ausharren (christliche Schriften sind in gewissen Gebieten bereits wieder verboten). Wir beten um die nötigen finanziellen Mittel für den Druck weiterer Traktate und des Johannes-Evangeliums «Dein treuster Freund» in Russisch. Mehrere Millionen russische Traktate sind zurzeit in Produktion.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.