Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2011 / Januar 2011 / Gott macht keine halben Sachen!

Gott macht keine halben Sachen!

...vor dem HERRN, vor der Tür der Stiftshütte; und sie vollendeten so die Verteilung des Landes.
(Josua 19,51)1

Und das fünfte Los fiel auf den Stamm der Söhne Assers nach ihren Geschlechtern, und ihr Gebiet umfaßte Helkat, Hali, Beten, Achschaph, Alammelech, Amead, Miseal und stößt an den Karmel gegen Westen und an den Sihor-Libnat; und [die Grenze] wendet sich gegen Sonnenaufgang, nach Beth-Dagon und stößt an Sebulon und an das Tal Jephta-El, gegen Norden, Beth-Emek und Nehiel, und kommt hinaus nach Kabul, zur Linken; und Ebron, Rechob, Hammon und Kana, bis an die große [Stadt] Zidon. Und die Grenze wendet sich nach Rama und bis zu der festen Stadt Tyrus, und biegt um nach Hosa und geht hinaus an das Meer, an den Landstrich Achsib; und Umma, Aphek und Rechob. Das sind 22 Städte und ihre Dörfer. Das ist das Erbteil des Stammes der Söhne Assers nach ihren Geschlechtern, diese Städte und ihre Dörfer.

Das sechste Los fiel auf die Söhne Naphtalis, auf die Söhne Naphtalis nach ihren Geschlechtern. Und ihre Grenze verläuft von Heleph, von der Terebinthe bei Zaanannim, und von Adami-Nekeb und Jabneel bis nach Lakkum, und ihr Ende bildet der Jordan; und die Grenze wendet sich westwärts gegen Asnot-Tabor und geht von dort bis Hukkok und stößt an Sebulon gegen Süden und an Asser gegen Westen und an Juda am Jordan gegen Sonnenaufgang. Und feste Städte waren: Ziddim, Zer, Hammat, Rakkat, Kinneret, Adama, Rama, Hazor, Kedesch, Edrei, En-Hazor, Jireon, Migdal-El, Horem, Beth-Anat und Beth-Schemesch. Das sind 19 Städte und ihre Dörfer. Das ist das Erbteil des Stammes der Söhne Naphtalis nach ihren Geschlechtern, die Städte und ihre Dörfer.

Das siebte Los fiel auf den Stamm der Söhne Dans nach ihren Geschlechtern. Und das Gebiet ihres Erbteils umfaßte: Zorea, Estaol, Ir-Schemesch, Schaalabbin, Ajalon, Jitla, Elon, Timnata, Ekron, Elteke, Gibbeton, Baalat, Jehud, Bene-Berak, Gat-Rimmon, Me-Jarkon, Rakkon, samt dem Gebiet gegen Japho hin. Und das Gebiet der Söhne Dans dehnte sich von dort noch weiter aus. Denn die Söhne Dans zogen hinauf und kämpften gegen Leschem und eroberten und schlugen es mit der Schärfe des Schwertes, und nahmen es in Besitz und wohnten darin; und sie gaben Lesem den Namen Dan, nach dem Namen ihres Vaters Dan. Das ist das Erbteil des Stammes der Söhne Dans nach ihren Geschlechtern; diese Städte und ihre Dörfer.

Als sie nun das Land nach seinen Grenzen ganz verteilt hatten, da gaben die Söhne Israels Josua, dem Sohn Nuns, ein Erbteil in ihrer Mitte; nach dem Befehl des Herrn gaben sie ihm die Stadt, die er sich erbat, nämlich Timnat-Serach im Bergland Ephraim; und er baute die Stadt und wohnte darin.

Das sind die Erbteile, die Eleasar, der Priester, und Josua, der Sohn Nuns, und die Familienhäupter aus den Stämmen der Söhne Israels durch das Los austeilten in Silo vor dem Herrn, vor dem Eingang der Stiftshütte; und sie vollendeten so die Verteilung des Landes.

Josua 19,24-51

 

Nachdem alle Stämme ihr Erbteil empfangen hatten, «gaben die Israeliten dem Josua ein Erbteil» (V. 49) «nach dem Befehl des HERRN ... Dann baute er die Stadt auf und wohnte darin» (V. 50). Der höchste Diener des HERRN bekommt zuletzt sein Erbteil. Doch er macht etwas daraus. Das göttliche Ziel ist Vollendung vor der Tür der Stiftshütte (V. 51). «... und ich bin darin guter Zuversicht, dass der in euch angefangen hat das gute Werk, der wird's auch vollenden bis an den Tag Christi Jesu» (Phil. 1,6). Darum blicke auf zu Jesus, «dem Anfänger und Vollender des Glaubens» (Hebr. 12,2).

Wir danken unserem Herrn Jesus Christus, dass er in den Niederlanden, in Belgien und Luxemburg sichtbar wirkt durch unseren gemeinsamen Dienst. Wir beten für die Beter, Traktatverteiler und Geber und insbesondere für unsere hauptverantwortlichen Mitarbeiter des FD-Zweigwerkes in den Niederlanden, Familie Jan Visser. Wir beten für den baldigen Druck der übersetzten Schriften und sehr dringlich von «Dein treuster Freund» in Holländisch.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.