Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2011 / Juni 2011 / Bekenne Deine Sünden und lobe Gott, den Herrn!

Bekenne Deine Sünden und lobe Gott, den Herrn!

Auf! lobet den HERRN, euren Gott, von Ewigkeit zu Ewigkeit!
(Nehemia 9,5)

Aber am vierundzwanzigsten Tag dieses Monats kamen die Kinder Israels zusammen unter Fasten, in Sacktuch [gekleidet] und mit Erde auf ihren Häuptern.

Und der Same Israels sonderte sich von allen Kindern der Fremden ab, und sie traten hin und bekannten ihre Sünden und die Missetaten ihrer Väter. Und sie standen auf an ihrem Platz, und man las im Buch des Gesetzes des Herrn, ihres Gottes, während eines Viertels des Tages: und sie bekannten [ihre Sünden] und warfen sich nieder vor dem Herrn, ihrem Gott, während eines anderen Viertels des Tages.

Und Jeschua, Banai, Kadmiel, Sebanja, Buni, Serebja, Bani und Kenani traten auf das Podest der Leviten und schrieen laut zu dem Herrn, ihrem Gott. Und die Leviten Jeschua, Kadmiel, Bani, Hasabneja, Serebja, Hodija, Sebanja und Petachja sprachen: Steht auf, lobt den Herrn, euren Gott, von Ewigkeit zu Ewigkeit! Und man lobe den Namen deiner Herrlichkeit, der über alle Danksagung und alles Lob erhaben ist!

Nehemia 9, 1-5

 

Wo die Sünden bekannt werden, schenkt der HERR Erweckung. Während drei Stunden wurde das Wort Gottes gelesen, und ebenso lange bekannte das Volk seine Sünden und betete (V. 1-3). Das Wort Gottes kommt nicht leer zurück. Es wirkt Buße und Ewigkeitsfrucht, wenn es mit aufrichtigem Herzen gelesen wird. Noch mehr, wir werden in das richtige Loben und Danken Gottes geleitet (V. 5). Erlebst Du es auch so, wenn Du die Bibel liest?

Der HERR segne Euch, liebe Leser/innen von «Einigkeit im Geist», unsererem täglichen Wort zum Tag. Wir danken für Eure treue Fürbitte. Wegen Heimgang treuer Glaubensgeschwister, Krankheit, Alter, Erkalten der ersten Liebe und bösen Gerüchten braucht unser Freundes- und Beterkreis weitere klare Berufungen in diesen wichtigen Dienst. Möge der HERR weitere hinzutun und viel Ewigkeitsfrucht schenken durch unseren gemeinsamen Dienst. Gott tut Großes: Menschen bekehren sich zum Herrn Jesus Christus, erleben die Neugeburt und dienen Ihm. Betet bitte für die Neubekehrten. Jesus ist Sieger!


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.