Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2011 / Juni 2011 / Die alten Schriften und die Propheten wiesen auf den Erlöser, Jesus Christus, hin.

Die alten Schriften und die Propheten wiesen auf den Erlöser, Jesus Christus, hin.

...dieser ist die Ausstrahlung seiner Herrlichkeit und der Ausdruck seines Wesens.
(Hebräer 1,3)

Nachdem Gott in vergangenen Zeiten vielfältig und auf vielerlei Weise zu den Vätern geredet hat durch die Propheten, hat er in diesen letzten Tagen zu uns geredet durch den Sohn. Ihn hat er eingesetzt zum Erben von allem, durch ihn hat er auch die Welten geschaffen; dieser ist die Ausstrahlung seiner Herrlichkeit und der Ausdruck seines Wesens und trägt alle Dinge durch das Wort seiner Kraft; er hat sich, nachdem er die Reinigung von unseren Sünden durch sich selbst vollbracht hat, zur Rechten der Majestät in der Höhe gesetzt.

Und er ist um so viel erhabener geworden als die Engel, als der Name, den er geerbt hat, ihn auszeichnet vor ihnen. Denn zu welchem von den Engeln hat er jemals gesagt: »Du bist mein Sohn; heute habe ich dich gezeugt«? Und wiederum: »Ich werde sein Vater sein, und er wird mein Sohn sein«? Und wenn er den Erstgeborenen wiederum in die Welt einführt, spricht er: »Und alle Engel Gottes sollen ihn anbeten!«

Hebräer 1, 1-6

 

Gott redet zu uns Menschen durch seinen Sohn (V. 2), «durch den er auch die Welt gemacht hat.» Im Herrn Jesus Christus sehen wir die Herrlichkeit und das Wesen Gottes. «Er trägt alle Dinge mit seinem kräftigen Wort» und hat die Reinigung unserer Sünden am Kreuz vollbracht (V. 3). Zur Rechten der Majestät Gottes ist er erhaben über alle Engel (V. 4-6). Welch eine Gnade, einem solchen HERRN nachfolgen zu dürfen.

Wir beten für die Neubekehrten, insbesondere auch für die Kinder, dass sie den Herrn Jesus Christus in seinem Abglanz und seiner Herrlichkeit mehr und mehr erleben und in ihm bleiben. Wir danken dem HERRN, dass unsere Kinderzeitschrift immer mehr Kinder interessiert und Ewigkeitsfrucht wirkt. Viele Kinder schreiben uns über ihre Entscheidung für Jesus Christus und ihren Zeugendienst. Wir beten für die Kinderarbeit und für das Team für die Herausgabe der Kinderzeitschrift und weiterer Kindertraktate sowie für die Korrespondenz mit den Kindern, die Teilnehmer am Kinderbibelkurs und die Anrufer unseres Kindertelefons mit wöchentlich neuer Geschichte. Möge unser Herr Jesus Christus die oft wegen ihres Glaubens von Eltern und Schule bedrängten Kinder bewahren und ihr Zeugnis segnen, dass noch viele sich für ihn entscheiden.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.