Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2011 / Juli 2011 / Jesus Christus ist der Größte unter allen

Jesus Christus ist der Größte unter allen

So seht nun, wie groß der ist, dem selbst Abraham, der Patriarch, den Zehnten von der Beute gab!
(Hebräer 7,4)

Denn dieser Melchisedek [war] König von Salem, ein Priester Gottes, des Allerhöchsten; er kam Abraham entgegen, als der von der Niederwerfung der Könige zurückkehrte, und segnete ihn. Ihm gab auch Abraham den Zehnten von allem. Er wird zuerst gedeutet als »König der Gerechtigkeit«, dann aber auch als »König von Salem«, das heißt König des Friedens. Er ist ohne Vater, ohne Mutter, ohne Geschlechtsregister und hat weder Anfang der Tage noch Ende des Lebens; und als einer, der dem Sohn Gottes verglichen ist, bleibt er Priester für immer.

So seht nun, wie groß der ist, dem selbst Abraham, der Patriarch, den Zehnten von der Beute gab! Zwar haben auch diejenigen von den Söhnen Levis, die das Priestertum empfangen, den Auftrag, vom Volk den Zehnten zu nehmen nach dem Gesetz, also von ihren Brüdern, obgleich diese aus Abrahams Lenden hervorgegangen sind; der aber, der sein Geschlecht nicht von ihnen herleitet, hat von Abraham den Zehnten genommen und den gesegnet, der die Verheißungen hatte!

Nun ist es aber unwidersprechlich so, dass der Geringere von dem Höhergestellten gesegnet wird; und hier nehmen sterbliche Menschen den Zehnten, dort aber einer, von dem bezeugt wird, dass er lebt. Und sozusagen ist durch Abraham auch für Levi, den Empfänger des Zehnten, der Zehnte entrichtet worden; denn er war noch in der Lende seines Vaters, als Melchisedek ihm begegnete.

Hebräer 7, 1-10

 

Abraham erkannte die Größe Melchisedeks (V. 1) und gab ihm den Zehnten. Jesus Christus ist der ewige Hohepriester. In ihm sind alle Merkmale Melchisedeks erfüllt (V. 1-3). Hast Du die Größe Jesu Christi, des Sohnes Gottes, schon erkannt? Lies Matth. 28,18; Offb. 1,8. Gibst Du ihm, was ihm gebührt? Unser Herr Jesus Christus will Dich segnen.

Jede anvertraute Spende wird unter viel Gebet sparsam und zur Errettung kostbarer Seelen treu eingesetzt. Betet mit uns, dass der HERR weitere Herzen zum freudigen Geben für unsere Radio-, Traktat- und Bibelmission usw. und unsere umfangreichen Sozialarbeiten (Schulen, Heime, Armenspeisung, Krankenpflege usw.) bewegen möge. Wir danken dem HERRN für Euch alle, treue Geber und Geberinnen, und bitten den HERRN um seinen Segen für Euch und Eure Lieben. Lasst uns gemeinsam mit Danksagung um sein weiteres Versorgen bitten und dass er auch die durch Heimgang treuer Glaubensgeschwister entstandenen Lücken ausfüllen möge.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.