Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2011 / September 2011 / Ohne Neugeburt keine ewige Rettung!

Ohne Neugeburt keine ewige Rettung!

Wenn jemand nicht von neuem geboren wird, so kann er das Reich Gottes nicht sehen!
(Johannes 3,3)

Es war aber ein Mensch unter den Pharisäern namens Nikodemus, ein Oberster der Juden. Der kam bei Nacht zu Jesus und sprach zu ihm: Rabbi, wir wissen, dass du ein Lehrer bist, der von Gott gekommen ist; denn niemand kann diese Zeichen tun, die du tust, es sei denn, dass Gott mit ihm ist.

Jesus antwortete und sprach zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Wenn jemand nicht von neuem geboren wird, so kann er das Reich Gottes nicht sehen! Nikodemus spricht zu ihm: Wie kann ein Mensch geboren werden, wenn er alt ist? Er kann doch nicht zum zweiten Mal in den Schoß seiner Mutter eingehen und geboren werden? Jesus antwortete: Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Wenn jemand nicht aus Wasser und Geist geboren wird, so kann er nicht in das Reich Gottes eingehen! Was aus dem Fleisch geboren ist, das ist Fleisch, und was aus dem Geist geboren ist, das ist Geist. Wundere dich nicht, dass ich dir gesagt habe: Ihr müsst von neuem geboren werden! Der Wind weht, wo er will, und du hörst sein Sausen; aber du weißt nicht, woher er kommt und wohin er geht. So ist jeder, der aus dem Geist geboren ist.

Nikodemus antwortete und sprach zu ihm: Wie kann das geschehen? Jesus erwiderte und sprach zu ihm: Du bist der Lehrer Israels und verstehst das nicht? Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Wir reden, was wir wissen, und wir bezeugen, was wir gesehen haben; und doch nehmt ihr unser Zeugnis nicht an. Glaubt ihr nicht, wenn ich euch von irdischen Dingen sage, wie werdet ihr glauben, wenn ich euch von den himmlischen Dingen sagen werde?

Johannes 3, 1-12

 

Der Pharisäer Nikodemus kam bei Nacht zu Jesus. Er glaubte auf seine Weise an Jesus, als von Gott gekommener Lehrer, wie manche Christen heute ihrer Kirche oder religiösen Gruppe hörig sind. Doch all das genügt nicht. Um errettet zu sein, muss der Mensch von neuem geboren sein. Nur der wiedergeborene Christ ist aus Wasser und Geist geboren. Wer nicht von neuem geboren ist, wird das Reich Gottes nicht sehen und geht ewiglich verloren. Dies sagt Jesus unmissverständlich, und es gilt auch für Theologen und Bibelkenner.

Wir beten um viele Bekehrungen und Neugeburten unter den Empfängern unserer Traktate und Schriften in über 30 Sprachen. Möge der HERR die FD-Traktatverteiler mit viel Kraft und Freude im Dienst erfüllen und weitere dazu tun, insbesondere regelmäßige Traktatverteiler.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.