Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2011 / Oktober 2011 / Glaube an Christus, den Weg zum ewigen Heil!

Glaube an Christus, den Weg zum ewigen Heil!

Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben.
(Johannes 14,6)

Euer Herz erschrecke nicht! Glaubt an Gott und glaubt an mich! Im Haus meines Vaters sind viele Wohnungen; wenn nicht, so hätte ich es euch gesagt. Ich gehe hin, um euch eine Stätte zu bereiten. Und wenn ich hingehe und euch eine Stätte bereite, so komme ich wieder und werde euch zu mir nehmen, damit auch ihr seid, wo ich bin. Wohin ich aber gehe, wisst ihr, und ihr kennt den Weg.

Thomas spricht zu ihm: Herr, wir wissen nicht, wohin du gehst, und wie können wir den Weg kennen? Jesus spricht zu ihm:

Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich!

Wenn ihr mich erkannt hättet, so hättet ihr auch meinen Vater erkannt; und von nun an erkennt ihr ihn und habt ihn gesehen. Philippus spricht zu ihm: Herr, zeige uns den Vater, so genügt es uns! Jesus spricht zu ihm: So lange Zeit bin ich bei euch, und du hast mich noch nicht erkannt, Philippus? Wer mich gesehen hat, der hat den Vater gesehen. Wie kannst du da sagen: Zeige uns den Vater? Glaubst du nicht, dass ich im Vater bin und der Vater in mir ist? Die Worte, die ich zu euch rede, rede ich nicht aus mir selbst; und der Vater, der in mir wohnt, der tut die Werke.

Johannes 14, 1-10

 

Jesus bereitet eine Stätte für die Seinen, er wird wiederkommen und uns zu sich nehmen, «damit ihr seid, wo ich bin» (V. 1-3.). Thomas kennt den Weg nicht, wohin Jesus geht. Jesus selbst ist der einzige mögliche Weg zum himmlischen Vater (V. 4-6). Philippus will den Vater sehen (V. 8). Der Vater ist im Sohn und der Sohn im Vater. Wer den Sohn hat, kennt auch den Vater (V. 7.9-11). Lasst uns über diese ewiggültige Aussage Jesu nachdenken und an ihn glauben.

Wir beten für alle Leser der Bibel und für die Übersetzung des Wortes Gottes und dessen Verbreitung in aller Welt. Möchten doch alle Christen sich vom unfehlbaren, von Gott inspirierten Wort in allen Lebensbereichen bestimmen lassen. Betet für die FD-Bibelmission und den Druck unserer Johannes-Evangelien «Dein treuster Freund» in weiteren Sprachen. Wir bitten um jemanden, der die Vorbereitungen für den Druck fachgerecht nebenamtlich machen kann.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.