Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2011 / Dezember 2011 / Beten und fürbitten

Beten und fürbitten

...in dem wir die Erlösung haben durch sein Blut, die Vergebung der Sünden.
(Kolosser 1,14)

Deshalb hören wir auch seit dem Tag, da wir es vernommen haben, nicht auf, für euch zu beten und zu bitten, dass ihr erfüllt werdet mit der Erkenntnis seines Willens in aller geistlichen Weisheit und Einsicht, damit ihr des Herrn würdig wandelt und ihm in allem wohlgefällig seid: in jedem guten Werk fruchtbar und in der Erkenntnis Gottes wachsend, mit aller Kraft gestärkt gemäß der Macht seiner Herrlichkeit zu allem standhaften Ausharren und aller Langmut, mit Freuden, indem ihr dem Vater Dank sagt, der uns tüchtig gemacht hat, teilzuhaben am Erbe der Heiligen im Licht. Er hat uns errettet aus der Herrschaft der Finsternis und hat uns versetzt in das Reich des Sohnes seiner Liebe, in dem wir die Erlösung haben durch sein Blut, die Vergebung der Sünden.

Kolosser 1, 9-14

 

Unser unaufhörliches Beten und unsere Fürbitte sollten betreffen:

  1. Die Erfüllung mit der Erkenntnis seines Willens
    in geistlicher Weisheit (V. 9).
  2. Den würdigen Wandel im HERRN und Fruchtbarkeit
    in allen guten Werken (V. 10).
  3. Das Wachsen in der Erkenntnis Gottes.
  4. Das Gestärktsein nach seiner herrlichen Macht
    zur Geduld und Langmut (V. 11).
  5. «Mit Freuden sagt Dank dem Vater, der euch tüchtig gemacht hat
    zum Erbteil der Heiligen im Licht» (V. 12).

In Jesus Christus sind wir errettet von der Finsternis, versetzt in sein Reich und haben die Erlösung durch sein Blut (V. 13-14).

Wir danken dem HERRN für alle Gläubigen und treuen Freunde in der Schweiz, die mittragen im Gebet, Geben, Mitarbeiten und Traktatverteilen. Wir beten um eine Erweckung und dass sich viele Menschen zum Herrn Jesus Christus bekehren, sowie für unsere Obrigkeit und die Verantwortlichen in Politik und Behörden, von Massenmedien, Kirchen und Gemeinden, dass wahre Gottesfurcht entsteht und Gerechtigkeit gegenüber allen ausgeübt wird. Möge unser Herr Jesus Christus in vielen Herzen Buße, Umkehr, Glaube und treue Nachfolge Jesu, Bibeltreue und Einigkeit im Heiligen Geist bewirken und weitere Türen auch für unsere Mission öffnen.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.