Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2012 / April 2012 / Schaue auf das was in die Ewigkeit reicht

Schaue auf das was in die Ewigkeit reicht

Was besser ist als ein Sklave, als einen geliebten Bruder, besonders für mich.
(Philemon 16)

Denn vielleicht ist er darum auf eine kurze Zeit von dir getrennt worden, damit du ihn auf ewig besitzen sollst, nicht mehr als einen Sklaven, sondern, was besser ist als ein Sklave, als einen geliebten Bruder, besonders für mich, wie viel mehr aber für dich, sowohl im Fleisch als auch im Herrn. Wenn du mich nun für einen hältst, der Gemeinschaft mit dir hat, so nimm ihn auf wie mich selbst. Wenn er dir aber Schaden zugefügt hat oder etwas schuldig ist, so stelle das mir in Rechnung. Ich, Paulus, schreibe es eigenhändig: Ich will es erstatten! Ich will ja nicht davon reden, dass du auch dich selbst mir schuldig bist.

Philemon 15-19

 

Eine Trennung muss nicht schwerer Verlust bedeuten, sondern wenn der Mensch sich bekehrt, wird er auf ewig geschenkt. Lasst uns nicht bei zeitlichen Leiden stehen bleiben, Gott hat großen Segen bereit: Aus einem Sklaven der Untreue macht Jesus einen geliebten Bruder «im leiblichen Leben wie auch in dem Herrn» (V. 15-16). Philemon soll Onesimus so aufnehmen wie Paulus selbst als Freund. Paulus will für eventuellen Schaden aufkommen, erinnert aber den Philemon, dass er gegenüber Paulus für seinen geistlichen Dienst selber Schulden hat. Lasst uns nicht vergessen, dass aller empfangene geistliche Segen mehr wert ist als materielle Güter (V. 17-19).

Wir beten für die Glaubensgeschwister und die Verbreitung des Wortes Gottes in Madagaskar, Albanien, Griechenland und in der Türkei und für die Gastarbeiter in Westeuropa sowie für die Verfolgten Christen in China, Indonesien und Südsudan. Betet für die Empfänger unserer NT in Albanisch, Evangelien in Griechisch und Madagassisch und Traktate in Griechisch und Türkisch.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.