Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2012 / Mai 2012 / Dein Herz erschrecke nicht!

Dein Herz erschrecke nicht!

Bis die Zeit eintrat, dass die Heiligen das Reich in Besitz nahmen.
(Daniel 7,22)

Ich näherte mich einem der Umstehenden und erbat von ihm sichere Auskunft über das alles. Der redete mit mir und verkündete mir die Bedeutung der Dinge:
»Jene großen Tiere, vier an der Zahl, bedeuten, dass vier Könige sich aus der Erde erheben werden; aber die Heiligen des Allerhöchsten werden die Königs-herrschaft empfangen, und sie werden die Königsherrschaft bis in Ewigkeit behalten, ja, bis in alle Ewigkeit!«

Hierauf wünschte ich sichere Auskunft über das vierte Tier, das sich von allen anderen unterschied, das so furchterregend war und eiserne Zähne und eherne Klauen hatte, das frass und zermalmte und das Übrige mit seinen Füßen zertrat; auch über die zehn Hörner auf seinem Kopf und über das andere Horn, das emporstieg und vor dem drei ausfielen; nämlich jenes Horn, welches Augen hatte und ein Maul, das große Dinge redete, und das so viel größer aussah als seine Gefährten. Ich schaute, wie dieses Horn Krieg führte mit den Heiligen und sie überwand, bis der Hochbetagte kam und den Heiligen des Allerhöchsten das Gericht übergab und die Zeit eintrat, dass die Heiligen das Reich in Besitz nahmen.

Er sprach: »Das vierte Tier bedeutet ein viertes Reich, das auf Erden sein wird; das wird sich von allen anderen Königreichen unterscheiden, und es wird die ganze Erde fressen, zerstampfen und zermalmen. Und die zehn Hörner bedeuten, dass aus jenem Reich zehn Könige aufstehen werden; und ein anderer wird nach ihnen aufkommen, der wird verschieden sein von seinen Vorgängern und wird drei Könige erniedrigen. Und er wird [freche] Reden gegen den Höchsten führen und die Heiligen des Allerhöchsten aufreiben, und er wird danach trachten, Zeiten und Gesetz zu ändern; und sie werden in seine Gewalt gegeben für eine Zeit, zwei Zeiten und eine halbe Zeit. Aber das Gericht wird sich setzen und ihm die Herrschaft wegnehmen, um sie endgültig zu vertilgen und zu vernichten. Aber das Königreich, die Herrschaft und die Macht über die Königreiche unter dem ganzen Himmel wird dem Volk der Heiligen des Allerhöchsten gegeben werden; sein Reich ist ein ewiges Reich, und alle Mächte werden ihm dienen und gehorchen!«

Dies ist der Schluss der Rede. Mich, Daniel, erschreckten meine Gedanken sehr, und mein Gesicht verfärbte sich; aber die Sache behielt ich in meinem Herzen.

Daniel 7, 16-28

 

Das Reich ist nicht irdischen Herrschern bestimmt, sondern den Heiligen des Allerhöchsten (V. 17-18). Das furchtbarste vierte Tier (moderne Kriegswaffen) hatte zehn Hörner (V. 19-20). Ein anderes Horn brach hervor, das gegen die Heiligen siegte (V. 21). Doch der Antichrist wird vom Allerhöchsten gerichtet werden (V. 25-26). Jesus ist Sieger, und sein Reich bleibt ewig! Wir leben in der Endzeit. Halte täglich am Sieg Jesu Christi fest! Ihm ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Unser HERR kommt bald!

Durch unsere schriftlichen Bibelkurse in elf Sprachen werden Gläubige im Wort Gottes vertieft und Ungläubige bekehren sich und erleben die Neugeburt. Wir beten für die weltweit über zwanzigtausend Teilnehmer am Bibelkurs. Einige lassen beim Bibellesen nach. Vielen fehlt das Portogeld. Andere gehen durch harte Anfechtungen, wieder andere erleben des HERRN gnädiges Wirken beim Lesen des Wortes Gottes. Wir beten für die Betreuer der Kursteilnehmer und um weitere Teilnehmer am Bibelkurs auch im deutschsprachigen Raum. Jesus ist Sieger!


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.