Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2012 / Juli 2012 / Ein Kind Gottes

Ein Kind Gottes

Weil ihr nun Söhne seid, hat Gott den Geist seines Sohnes in eure Herzen gesandt.
(Galater 4,6)

Ich sage aber: Solange der Erbe unmündig ist, besteht zwischen ihm und einem Knecht kein Unterschied, obwohl er Herr aller Güter ist; sondern er steht unter Vormündern und Verwaltern bis zu der vom Vater festgesetzten Zeit. Ebenso waren auch wir, als wir noch unmündig waren, den Grundsätzen der Welt als Knechte unterworfen. Als aber die Zeit erfüllt war, sandte Gott seinen Sohn, geboren von einer Frau und unter das Gesetz getan, damit er die, welche unter dem Gesetz waren, loskaufte, damit wir die Sohnschaft empfingen.

Weil ihr nun Söhne seid, hat Gott den Geist seines Sohnes in eure Herzen gesandt, der ruft: Abba, Vater! So bist du also nicht mehr Knecht, sondern Sohn; wenn aber Sohn, dann auch Erbe Gottes durch Christus.

Galater 4, 1-7

 

Unter dem Gesetz ist der Mensch unmündig und steht in der «Knechtschaft der Mächte der Welt» (V. 1-3). Gott sandte seinen Sohn in diese Welt, als die Zeit erfüllt war. Auch Jesus war als Mensch unter das Gesetz getan, das er als einziger restlos erfüllte, um uns vom Gesetz zu erlösen und uns die Gottes- kindschaft zu geben (V. 4-5). Gott hat seinen Kindern den Geist seines Sohnes, den Heiligen Geist, in die Herzen gesandt. Darum sind wir Gottes- kinder und Erben (V. 6-7). All das gibt nicht das Gesetz, sondern allein unser Herr Jesus Christus, wenn wir an ihn glauben.

Wir danken dem HERRN für sein wunderbares Wirken an unseren Gästen im «ELIM – Haus des Segens» in Biberstein/Schweiz. Wir bitten um Gottes Leitung: Unsere sonnigen Gästezimmer mit Aussicht in die Berge sind aktuell nur teilweise besetzt. Vermutlich genügen sie nicht mehr den gestiegenen Ansprüchen auch an einfachere Gästehäuser. Das Haus muss dringend renoviert werden, wofür private Darlehen mit maximaler Sicherheit dem Reich Gottes dienen würden. Möge der HERR uns und unsere Freunde auch diesbezüglich leiten. Wir beten auch jetzt um weitere Gäste, dass noch viele Gläubige im Herrn Jesus Christus gefestigt, gestärkt und gesegnet werden, dass Unbekehrte sich zum Herrn Jesus Christus bekehren und Kranke wie Gesunde durch sein Wort Heilung an Leib und Seele erleben dürfen.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.