Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2012 / Juli 2012 / Gott sei die Ehre, der uns errettet!

Gott sei die Ehre, der uns errettet!

...damit er uns herausrette aus dem gegenwärtigen bösen Weltlauf, nach dem Willen unseres Gottes.
(Galater 1,4)

Paulus, Apostel nicht von Menschen, auch nicht durch einen Menschen, sondern durch Jesus Christus und Gott, den Vater, der ihn auferweckt hat aus den Toten, und alle Brüder, die mit mir sind, an die Gemeinden in Galatien:

Gnade sei mit euch und Friede von Gott, dem Vater, und unserem Herrn Jesus Christus, der sich selbst für unsere Sünden gegeben hat, damit er uns heraus- rette aus dem gegenwärtigen bösen Weltlauf, nach dem Willen unseres Gottes und Vaters, dem die Ehre gebührt von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

Galater 1, 1-5

 

Paulus war zum Apostel eingesetzt, nicht durch Menschen, sondern durch Jesus Christus (V. 1). So hat der Herr Jesus Christus auch Dich und mich zu seinen Zeugen berufen, der sich selbst für unsere Sünden gegeben hat (V. 4), dass er uns errette von dieser bösen Welt.

Gebt unserem Gott die Ehre (siehe Vers 5)!

Liebe Gebende für die Verbreitung des Evangeliums Jesu Christi, auch Ihr seid vom HERRN berufen in der weltweiten Verbreitung des Wortes Gottes ein unentbehrliches Glied zu sein. Der HERR segnet alle, die ihm auch in finanziellen Belangen nachfolgen und nach seiner Führung freudig spenden. Unser HERR, dem wir gemeinsam dienen, kennt auch die dringenden Bedürfnisse der FD-Missionen und angegliederten Sozialwerke. Wir danken dem HERRN und beten für Euch, liebe Geber und Geberinnen, und bitten um weitere klare Berufungen in diesen gesegneten Dienst.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.