Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2012 / August 2012 / Gottes große Liebe

Gottes große Liebe

Gott aber beweist seine Liebe zu uns dadurch, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren.
(Römer 5,8)

Denn Christus ist, als wir noch kraftlos waren, zur bestimmten Zeit für Gottlose gestorben. Nun stirbt kaum jemand für einen Gerechten; für einen Wohltäter entschließt sich vielleicht jemand zu sterben. Gott aber beweist seine Liebe zu uns dadurch, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren.

Wieviel mehr nun werden wir, nachdem wir jetzt durch sein Blut gerechtfertigt worden sind, durch ihn vor dem Zorn errettet werden! Denn wenn wir mit Gott versöhnt worden sind durch den Tod seines Sohnes, als wir noch Feinde waren, wieviel mehr werden wir als Versöhnte gerettet werden durch sein Leben! Aber nicht nur das, sondern wir rühmen uns auch Gottes durch unseren Herrn Jesus Christus, durch den wir jetzt die Versöhnung empfangen haben.

Römer 5, 6-11

 

Welch eine Liebe Gottes: Jesus ist für uns gestorben, als wir noch Sünder waren (V. 8). Und in ihm haben wir Bewahrung. Durch sein Blut sind wir gerecht geworden (V. 9-10). Wir rühmen Gott durch unseren Herrn Jesus Christus, dessen Zeugen wir sind.

In Haiti liegt die Hauptstadt nach dem schweren Erdbeben im Jahre 2010 noch immer mehrheitlich in Trümmern. Darum konnte für den Bau der neuen FD-Schule kein geeignetes Bauland gefunden werden. Dennoch helfen die FD-Schriftenmission und die FD-Hilfswerke (Schulen, Armenhilfe usw.) täglich Tausenden von leidenden Menschen. Betet für unseren Hauptverantwortlichen in Haiti, Chavannes C. Dorvil, und seine Familie, die in letzter Zeit gesundheit- lich stark angegriffen sind und unsere ca. 60 ganzzeitlichen Mitarbeitenden in Missionsdienst, Armenhilfe und Schulen, für die über 1300 FD-Schulkinder, die auch eine tägliche Mahlzeit erhalten, für die Traktatverteiler und -empfänger, für die Bibelkursteilnehmer sowie für alle, die in Europa durch eine Patenschaft treu mittragen. Betet um Gottes Führung für den Bau des Ambulatoriums und des Waisenkinderdorfs sowie dass sich viele Ungläubige zum Herrn Jesus Christus bekehren. Die finanziellen Bedürfnisse für das notleidende Haiti sind leider nicht mehr gedeckt. Möge der HERR weitere Herzen zur Mithilfe berufen.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.