Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2012 / September 2012 / Gott ist für uns!

Gott ist für uns!

...wie sollte er uns mit IHM nicht auch alles schenken?
(Römer 8,32)

Was wollen wir nun hierzu sagen? Ist Gott für uns, wer kann gegen uns sein? Er, der sogar seinen eigenen Sohn nicht verschont hat, sondern ihn für uns alle dahingegeben hat, wie sollte er uns mit ihm nicht auch alles schenken? Wer will gegen die Auserwählten Gottes Anklage erheben? Gott [ist es doch], der rechtfertigt! Wer will verurteilen? Christus [ist es doch], der gestorben ist, ja mehr noch, der auch auferweckt ist, der auch zur Rechten Gottes ist, der auch für uns eintritt!

Römer 8, 31-34

 

Es ist unwichtig, wie die Menschen über uns denken. Wichtig ist, dass Gott für uns sein kann. Dann wird der Feind keine Gewalt mehr haben. Im Herrn Jesus Christus ist uns alles geschenkt. Danken wir täglich dafür? Gott macht die Auserwählten gerecht. «Wer will verdammen? Christus Jesus ist hier!» Unser auferstandener Erlöser vertritt uns zur Rechten Gottes. Welch eine Gnade Gottes!

Wir danken dem HERRN und Euch, liebe Geber und Geberinnen, für Eure Treue und tiefe Verbundenheit. Der HERR segne Euch und sei Euer reicher Vergelter. Unseren großen finanziellen Verpflichtungen können wir nur nach- kommen dank Euren Spenden. Wir vertrauen unserem Herrn Jesus Christus, dem wir von Herzen dienen, und bitten ihn, dass er Euch, liebe Geber und Geberinnen, reich segnen und weitere Herzen zum freudigen Geben bewegen möge. «Einen fröhlichen Geber hat Gott lieb!» (2. Kor. 9,7).


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.