Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2012 / November 2012 / Gelebter Glaube hat Folgen

Gelebter Glaube hat Folgen

Verwundert euch nicht, meine Brüder, wenn euch die Welt hasst!
(1. Johannes 3,13)

Verwundert euch nicht, meine Brüder, wenn euch die Welt hasst! Wir wissen, dass wir aus dem Tod zum Leben gelangt sind, denn wir lieben die Brüder. Wer den Bruder nicht liebt, bleibt im Tod. Jeder, der seinen Bruder hasst, ist ein Mörder; und ihr wisst, dass kein Mörder ewiges Leben bleibend in sich hat. Daran haben wir die Liebe erkannt, dass ER sein Leben für uns hingegeben hat; auch wir sind es schuldig, für die Brüder das Leben hinzugeben. Wer aber die Güter dieser Welt hat und seinen Bruder Not leiden sieht und sein Herz vor ihm verschließt - wie bleibt die Liebe Gottes in ihm? Meine Kinder, lasst uns nicht mit Worten lieben noch mit der Zunge, sondern in Tat und Wahrheit!

1. Johannes 3, 13-18

 

Der Hass der Welt gegenüber den Gotteskindern ist gemäß der Bibel etwas Selbstverständliches (vgl. Joh. 15,18-19). Nicht zu lieben bedeutet Tod, und Bruderhass ist Totschlag (V. 14-15). Echte Bruderliebe ist aufrichtig, herzlich und tätig (V. 16-17). Lasst uns Vers 18 besonders beherzigen und danach handeln.

Durch unsere täglichen biblisch fundierten Radiosendungen, auch über Internet, finden viele Gläubige Gnade, Kraft und Festigkeit im Herrn Jesus Christus und Ungläubige bekehren sich. Wir beten für alle Hörer/innen sowie für die Verkündiger, Josef und Samuel J. Schmid, um göttliche Weisheit, Voll- macht und Gesundheit, damit auch durch weitere Botschaften sich Viele zum Herrn Jesus Christus bekehren. Wir beten für die technische Herstellung, den störungsfreien Empfang sowie um die nötigen Geldmittel auch für diesen Monat für die hohen Sendekosten.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.