Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2012 / November 2012 / Prüfe deinen Status!

Prüfe deinen Status!

Wer Gutes tut, der ist aus Gott; wer aber Böses tut, der hat Gott nicht gesehen.
(3. Johannes 11)

Ich habe der Gemeinde geschrieben; aber Diotrephes, der bei ihnen der Erste sein möchte, nimmt uns nicht an. Darum will ich ihm, wenn ich komme, seine Werke vorhalten, die er tut, indem er uns mit bösen Worten verleumdet; und damit nicht genug, er selbst nimmt die Brüder nicht auf und verwehrt es auch denen, die es tun wollen, und stößt sie aus der Gemeinde hinaus. Mein Lieber, ahme nicht das Böse nach, sondern das Gute! Wer Gutes tut, der ist aus Gott; wer aber Böses tut, der hat Gott nicht gesehen.

Dem Demetrius wird von allen und von der Wahrheit selbst ein gutes Zeugnis ausgestellt; auch wir geben Zeugnis dafür, und ihr wisst, dass unser Zeugnis wahr ist. Ich hätte vieles zu schreiben; aber ich will dir nicht mit Tinte und Feder schreiben. Ich hoffe aber, dich bald zu sehen, und dann wollen wir mündlich miteinander reden. Friede sei mit dir! Es grüßen dich die Freunde. Grüße die Freunde mit Namen!

3. Johannes 9-15

 

Auch Gemeindevorsteher können bisweilen hochmütig und böswillig gegen die wahren Diener Christi sein und willige Gotteskinder durch Gemeindeaus- schluss von der Mithilfe in der Verbreitung des Evangeliums abhalten wollen (V. 9-10). Unsere Stellung muss klar sein (V. 11). Lasst uns wie Demetrius sein (V. 12). Eine mündliche Aussprache unter Gläubigen führt im Glauben weiter (V. 13-15).

Wir beten für die vielen, die uns ihre seelsorgerlichen Anliegen per Post, Fax, E-Mail, Telefon oder mit persönlichem Besuch mitteilen. Oft sind es finanzielle Nöte, Arbeitslosigkeit, Ehe- und Familienprobleme, Krankheit, Hoffnungslosig- keit, Depressionen, Leid und Trauer, Einsamkeit, Verfolgung, Sündenqual, keine Heilsgewissheit, okkulte Belastung oder dämonische Besessenheit.

Wunderbar greift der HERR auf Gebet ein, hilft, tröstet, stärkt, befreit, heilt, erquickt und segnet. Jesus tut Großes, Er will aber vermehrt verkündigt, geehrt und darum gebeten sein.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.