Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2012 / November 2012 / Was Gott macht, ist perfekt!

Was Gott macht, ist perfekt!

Und Gott sah alles, was er gemacht hatte; und siehe, es war sehr gut.
(1. Mose 1,31)

Und Gott sprach: Das Wasser soll wimmeln von einer Fülle lebender Wesen, und es sollen Vögel dahinfliegen über die Erde an der Himmelsausdehnung! Und Gott schuf die großen Meerestiere und alle lebenden Wesen, die sich regen, von denen das Wasser wimmelt, nach ihrer Art, dazu allerlei Vögel mit Flügeln nach ihrer Art. Und Gott sah, dass es gut war. Und Gott segnete sie und sprach: Seid fruchtbar und mehrt euch und füllt das Wasser in den Meeren, und die Vögel sollen sich mehren auf der Erde! Und es wurde Abend, und es wurde Morgen: der fünfte Tag.

Und Gott sprach: Die Erde bringe lebende Wesen hervor nach ihrer Art, Vieh, Gewürm und Tiere der Erde nach ihrer Art! Und es geschah so. Und Gott machte die Tiere der Erde nach ihrer Art und das Vieh nach seiner Art und alles Gewürm des Erdbodens nach seiner Art. Und Gott sah, dass es gut war.

Und Gott sprach: Lasst uns Menschen machen nach unserem Bild, uns ähnlich; die sollen herrschen über die Fische im Meer und über die Vögel des Himmels und über das Vieh und über die ganze Erde, auch über alles Gewürm, das auf der Erde kriecht! Und Gott schuf den Menschen in seinem Bild, im Bild Gottes schuf er ihn; als Mann und Frau schuf er sie. Und Gott segnete sie; und Gott sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehrt euch und füllt die Erde und macht sie euch untertan; und herrscht über die Fische im Meer und über die Vögel des Himmels und über alles Lebendige, das sich regt auf der Erde! Und Gott sprach: Siehe, ich habe euch alles samentragende Gewächs gegeben, das auf der ganzen Erdoberfläche wächst, auch alle Bäume, an denen samentragende Früchte sind. Sie sollen euch zur Nahrung dienen; aber allen Tieren der Erde und allen Vögeln des Himmels und allem, was sich regt auf der Erde, allem, in dem eine lebendige Seele ist, habe ich jedes grüne Kraut zur Nahrung gegeben! Und es geschah so. Und Gott sah alles, was er gemacht hatte; und siehe, es war sehr gut. Und es wurde Abend, und es wurde Morgen: der sechste Tag.

1. Mose 1, 20-31

 

Am fünften Tag schuf Gott alles Getier im Wasser und die Vögel, «jedes nach seiner Art» (V. 20-23). Am sechsten Tag folgten alle Tiere des Festlandes, und als Krönung der Schöpfung machte Gott den Menschen, Mann und Frau, «zum Bilde Gottes schuf er ihn» (V. 24-27). Gott segnete sie und setzte sie über alle Tiere und gebot ihnen, fruchtbar zu sein (V. 28). Der HERR bestimmt auch, was Menschen und Tiere essen sollen (V. 29-30). «Und es geschah so ... es war sehr gut.»

Wir danken dem HERRN für Euch, liebe Freunde, Betende, Gebende, Traktat- verteilende und Mitarbeitende in Deutschland, sowie für alle biblisch ausge- richteten Gemeinden. Möge der HERR unseren gemeinsamen Dienst (Schriften-, Radio-, Bibel- und Telefonmission, Seelsorge, schriftliche Bibel- kurse, Fürbittedienst, Hilfswerke International usw.) für die Bekehrung vieler Fernstehender und für die geistliche Ausrüstung der Gläubigen weltweit und insbesondere in Deutschland gebrauchen und weitere Mitarbeitende in seinen Dienst berufen sowie Euch, liebe Glaubensgeschwister, reich segnen.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.