Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2012 / Dezember 2012 / Gott hat einen Plan!

Gott hat einen Plan!

Sie zogen miteinander aus von Ur in Chaldäa, um ins Land Kanaan zu gehen.
(1. Mose 11,31)

Dies ist die Geschichte Sems: Als Sem 100 Jahre alt war, zeugte er den Arpakschad, zwei Jahre nach der Flut; und nachdem Sem den Arpakschad gezeugt hatte, lebte er [noch] 500 Jahre und zeugte Söhne und Töchter. Arpakschad war 35 Jahre alt, als er den Schelach zeugte; und nachdem Arpakschad den Schelach gezeugt hatte, lebte er [noch] 403 Jahre und zeugte Söhne und Töchter. Schelach war 30 Jahre alt, als er den Heber zeugte; und nachdem Schelach den Heber gezeugt hatte, lebte er [noch] 403 Jahre und zeugte Söhne und Töchter. Heber war 34 Jahre alt, als er den Peleg zeugte; und nachdem Heber den Peleg gezeugt hatte, lebte er [noch] 430 Jahre und zeugte Söhne und Töchter. Peleg war 30 Jahre alt, als er den Regu zeugte; und nachdem Peleg den Regu gezeugt hatte, lebte er [noch] 209 Jahre und zeugte Söhne und Töchter. Regu war 32 Jahre alt, als er den Serug zeugte; und nachdem Regu den Serug gezeugt hatte, lebte er [noch] 207 Jahre und zeugte Söhne und Töchter. Serug war 30 Jahre alt, als er den Nahor zeugte; und nachdem Serug den Nahor gezeugt hatte, lebte er [noch] 200 Jahre und zeugte Söhne und Töchter. Nahor war 29 Jahre alt, als er den Terach zeugte; und nachdem Nahor den Terach gezeugt hatte, lebte er [noch] 119 Jahre und zeugte Söhne und Töchter. Terach war 70 Jahre alt, als er den Abram, Nahor und Haran zeugte.

Und dies ist die Geschichte Terachs: Terach zeugte den Abram, den Nahor und den Haran; Haran aber zeugte den Lot. Und Haran starb vor seinem Vater Terach im Land seiner Geburt, in Ur in Chaldäa. Abram aber und Nahor nahmen sich Frauen; Abrams Frau hieß Sarai, und Nahors Frau hieß Milka, eine Tochter Harans, des Vaters der Milka und der Jiska. Sarai aber war unfruchtbar; sie hatte kein Kind. Und Terach nahm seinen Sohn Abram, dazu Lot, den Sohn Harans, seinen Enkel, auch Sarai, seine Schwiegertochter, die Frau seines Sohnes Abram, und sie zogen miteinander aus von Ur in Chaldäa, um ins Land Kanaan zu gehen. Als sie aber nach Haran kamen, blieben sie dort. Und die Lebenszeit Terachs betrug 205 Jahre, und Terach starb in Haran.

1. Mose 11, 10-32

 

In den meisten biblischen Geschlechtsregistern werden nur die Namen der erstgeborenen Söhne erwähnt, deren Stammbaum weitergeführt wurde. Auf- fallend ist das Zurückgehen der Lebensjahre der Patriarchen (V. 10-26). Gott führte Terach mit seinem Sohn Abram und dessen Frau Sarai sowie den Enkel Lot von Ur weg. Gott hatte einen speziellen Plan damit, der aber den Men- schen noch verborgen war (V. 27-32). Der HERR führt seine Kinder richtig, auch wenn für uns manche Wege schwer und unverständlich sind. Darum lasst uns gerade in schwierigen Lebensabschnitten zuversichtlich und dankbar sein, dass wir im Herrn Jesus Christus Gottes Kinder sein dürfen.

Wir danken dem HERRN für die vielen Kinder, die auf unsere Kinderzeitschrift, Posterkalender, Kindertraktate, Kinderbibelkurse und das Kindertelefon hin, uns schreiben, sich bekehrt haben und den Herrn Jesus Christus in ihrer Umgebung klar bezeugen. Viele erleben Widerstand in der eigenen Familie und in der Schule. Betet bitte für die vielen Kinder, die dem Herrn Jesus Christus entschieden nachfolgen. Möge der HERR weitere hinzutun. Unsere Kinderzeitschrift erfreut sich einer wachsenden Verbreitung. Möge der HERR das FD-Team für die Kinderarbeit leiten und Gnade und Weisheit zum Schreiben der Kinderzeitschrift und weiterer Kindertraktate und zur Beant- wortung der vielen Kinderbriefe schenken.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.