Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2013 / Januar 2013 / Beschlossene Sache

Beschlossene Sache

Siehe, ich habe ihn zum Herrn über dich gesetzt.
(1. Mose 27,37)

Und es geschah, als Isaak den Segen über Jakob vollendet hatte, und Jakob kaum von seinem Vater Isaak hinausgegangen war, ja, da geschah es, dass sein Bruder Esau von der Jagd kam. Der machte auch ein schmackhaftes Essen und trug es zu seinem Vater hinein und sprach zu ihm: Steh auf, mein Vater, und iss von dem Wildbret deines Sohnes, damit mich deine Seele segne! Da antwortete ihm sein Vater Isaak: Wer bist du? Er sprach: Ich bin dein Sohn Esau, dein Erstgeborener!

Da entsetzte sich Isaak über die Maßen und sprach: Wer ist denn der Jäger, der ein Wildbret gejagt und mir aufgetragen hat? Ich habe von allem gegessen, ehe du kamst, und habe ihn gesegnet; er wird auch gesegnet bleiben!

Als Esau diese Worte seines Vaters hörte, schrie er laut auf und wurde über die Maßen betrübt und sprach zu seinem Vater: Segne doch auch mich, mein Vater! Er aber sprach: Dein Bruder ist mit List gekommen und hat deinen Segen weggenommen! Da sprach er: Er heißt mit Recht Jakob; denn er hat mich nun zweimal überlistet! Mein Erstgeburtsrecht hat er weggenommen, und siehe, nun nimmt er auch meinen Segen! Und er sprach: Hast du mir keinen Segen zurückbehalten? Da antwortete Isaak und sprach zu Esau: Siehe, ich habe ihn zum Herrn über dich gesetzt, und alle seine Brüder habe ich ihm zu Knechten gegeben; mit Korn und Most habe ich ihn versehen. Was kann ich nun für dich tun, mein Sohn? Esau sprach zu seinem Vater: Hast du denn nur einen Segen, mein Vater? Segne doch auch mich, mein Vater! Und Esau erhob seine Stimme und weinte. Da antwortete Isaak, sein Vater, und sprach zu ihm: Siehe, fern vom Fett der Erde wird dein Wohnsitz sein, und fern vom Tau des Himmels von oben. Von deinem Schwert wirst du leben und deinem Bruder dienen. Es wird aber geschehen, wenn du dich befreien kannst, wirst du sein Joch von deinem Hals reißen.

Und Esau wurde dem Jakob feind wegen des Segens, womit sein Vater ihn gesegnet hatte; und Esau sprach in seinem Herzen: Die Zeit, da man um meinen Vater trauern wird, ist nicht mehr weit; dann will ich meinen Bruder Jakob umbringen! Da wurden der Rebekka die Worte Esaus, ihres älteren Sohnes, hinterbracht. Und sie schickte hin und ließ Jakob, ihren jüngeren Sohn, rufen und sprach zu ihm: Siehe, dein Bruder Esau will an dir Rache nehmen und dich töten! Und nun gehorche meiner Stimme, mein Sohn: Mache dich auf und flieh zu meinem Bruder Laban, nach Haran, und bleib eine Zeitlang bei ihm, bis sich der Grimm deines Bruders gelegt hat, und bis sich sein Zorn von dir wendet und er vergisst, was du ihm angetan hast; so will ich dann nach dir schicken und dich von dort holen lassen. Warum sollte ich an einem Tag euch beide verlieren? Und Rebekka sprach zu Isaak: Mir ist das Leben verleidet wegen der Töchter Hets; wenn Jakob eine Frau nimmt von den Töchtern Hets, wie diese da, von den Töchtern des Landes, was soll mir dann das Leben!

1. Mose 27, 30-46

 

Der Betrug Jakobs blieb nicht lange verborgen (V. 30-36). Esau legte großen Wert auf den Segen Gottes, aber sein Erstgeburtsrecht hatte er lange vorher um ein Linsengericht (vgl. Kap. 25,33) leichtfertig an Jakob abgetreten. Ist Dir die Gotteskindschaft (Nachfolge Jesu Christi) ebenso wichtig wie der Segen Gottes? Esaus Tränen kamen zu spät (V. 37-40) und wandelten sich in Hass und Mordabsicht gegen seinen Bruder (V. 41). Wie reagieren wir, wenn unsere Nächsten größeren Segen haben? Rebekka bereitete Jakobs Flucht vor (V. 42- 46).

Wir danken dem HERRN, dass durch unsere Radiosendungen viele Hörer und Hörerinnen sich klar für Jesus Christus entscheiden und Gläubige erweckt, gestärkt und geheiligt werden. Betet bitte für Josef und Samuel J. Schmid um göttliche Vollmacht und Liebe, um Gesundheit und Weisheit zur Herstellung weiterer Radiosendungen sowie für die Beter, Geber, Mitarbeiter und Verteiler unserer Radiokärtchen und Traktate. Möge der HERR Gnade schenken, dass auch in diesem Monat alle Sendekosten rechtzeitig bezahlt werden können.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.