Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2013 / Januar 2013 / Halte fest, an Gottes Verheißung! In jeder Sache!

Halte fest, an Gottes Verheißung! In jeder Sache!

Der Herr, der Gott des Himmels ... der wird seinen Engel vor dir her senden.
(1. Mose 24,7)

Und Abraham war alt und recht betagt, und der Herr hatte Abraham gesegnet in allem. Und Abraham sprach zu dem ältesten Knecht seines Hauses, der Verwalter aller seiner Güter war: Lege doch deine Hand unter meine Hüfte, dass ich dich schwören lasse bei dem Herrn, dem Gott des Himmels und dem Gott der Erde, dass du meinem Sohn keine Frau nimmst von den Töchtern der Kanaaniter, unter denen ich wohne, sondern dass du in mein Vaterland und zu meiner Verwandtschaft ziehst und meinem Sohn Isaak dort eine Frau nimmst! Da sprach der Knecht zu ihm: Vielleicht will aber die Frau mir nicht in dieses Land folgen - soll ich dann deinen Sohn wieder zurückbringen in das Land, aus dem du ausgezogen bist?

Abraham sprach zu ihm: Hüte dich, meinen Sohn wieder dorthin zu bringen! Der Herr, der Gott des Himmels, der mich herausgenommen hat aus dem Haus meines Vaters und aus dem Land meiner Geburt, und der mit mir geredet hat und mir auch geschworen und gesagt hat: »Dieses Land will ich deinem Samen geben«, der wird seinen Engel vor dir her senden, dass du meinem Sohn von dort eine Frau nimmst. Wenn die Frau dir aber nicht folgen will, so bist du entbunden von dem Eid, den du mir geschworen hast; nur bringe meinen Sohn nicht wieder dorthin!

Da legte der Knecht seine Hand unter die Hüfte Abrahams, seines Herrn, und schwor ihm in dieser Sache. Und der Knecht nahm zehn Kamele von den Kamelen seines Herrn und zog hin mit allerlei Gütern seines Herrn, und er machte sich auf und zog nach Aram-Naharajim, zu der Stadt Nahors. Da ließ er die Kamele sich draußen vor der Stadt lagern bei einem Wasserbrunnen am Abend, zur Zeit, da [die Jungfrauen] herauszugehen pflegten, um Wasser zu schöpfen.

Und er sprach: O Herr, du Gott meines Herrn Abraham, lass es mir doch heute gelingen und erweise Gnade an meinem Herrn Abraham! Siehe, ich stehe hier bei dem Wasserbrunnen, und die Töchter der Leute dieser Stadt werden herauskommen, um Wasser zu schöpfen. Wenn nun ein Mädchen kommt, zu der ich spreche: »Neige doch deinen Krug, dass ich trinke!«, und sie spricht: »Trinke! Und auch deine Kamele will ich tränken!« - so möge sie diejenige sein, die du deinem Knecht Isaak bestimmt hast; und daran werde ich er- kennen, dass du an meinem Herrn Barmherzigkeit erwiesen hast!

1. Mose 24, 1-14

 

Der hochbetagte Abraham wollte nicht, dass sein verheißener Sohn eine Kanaaniterin zur Frau nahm (V. 1-4). Noch weniger wünschte Abraham, dass Isaak in seine frühere Heimat zurückkehrte (V. 5-6), weil er an der Verheißung Gottes festhielt und wusste, dass der Engel des HERRN auch beim Suchen der Frau für Isaak vor dem Knecht herging (V. 7-9). Der treue Knecht bat den HERRN um Barmherzigkeit und Gelingen in der Wahl des Mädchens (V. 10-14).

Wir danken dem HERRN für die treuen Missionsfreunde in Frankreich, Belgien und weiteren frankophonen Ländern. Wir beten um göttliche Kraft und Aus- rüstung für unsere Hauptverantwortlichen des FD-Zweigwerkes in Schweig- house / Frankreich, die nebenamtlichen Mitarbeitenden, Traktatverteiler, Beter und Geber, insbesondere für unsere Freunde im Elsass und die gesegnete Zusammenarbeit mit verschiedenen Gemeinden. In unserem Missionsbüro werden viele Posteingänge bearbeitet, Bibelkurse korrigiert, Schriften fertig-gestellt und versandt und seelsorgerliche Briefe beantwortet. Die zunehmende Gottlosigkeit und die fremden Religionen sowie soziale Ungerechtigkeiten veranlassen immer wieder Jugendliche zu schweren Ausschreitungen. Wir bitten den HERRN um sein mächtiges Eingreifen und weitere klare Bekehrungen.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.