Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2013 / April 2013 / Sei Jesu Zeuge!

Sei Jesu Zeuge!

Geht hin und berichtet was ihr gesehen und gehört habt.
(Lukas 7,22)

Und es begab sich am folgenden Tag, dass er in eine Stadt namens Nain ging, und mit ihm zogen viele seiner Jünger und eine große Volksmenge. Wie er sich aber dem Stadttor näherte, siehe, da wurde ein Toter herausgetragen, der einzige Sohn seiner Mutter, und sie war eine Witwe; und viele Leute aus der Stadt begleiteten sie. Und als der Herr sie sah, erbarmte er sich über sie und sprach zu ihr: Weine nicht! Und er trat hinzu und rührte den Sarg an; die Träger aber standen still. Und er sprach: Junger Mann, ich sage dir: Steh auf! Und der Tote setzte sich auf und fing an zu reden; und er gab ihn seiner Mutter. Da wurden sie alle von Furcht ergriffen und priesen Gott und sprachen: Ein großer Prophet ist unter uns aufgestanden, und: Gott hat sein Volk heimgesucht! Und diese Rede über ihn verbreitete sich in ganz Judäa und in der ganzen Umgegend.

Und die Jünger des Johannes berichteten ihm von dem allem. Und Johannes rief zwei seiner Jünger zu sich, sandte sie zu Jesus und ließ ihn fragen: Bist du derjenige, der kommen soll, oder sollen wir auf einen anderen warten? Als nun die Männer zu ihm kamen, sprachen sie: Johannes der Täufer hat uns zu dir gesandt und lässt dich fragen: Bist du es, der kommen soll, oder sollen wir auf einen anderen warten? Zu derselben Stunde aber heilte er viele von Krankheiten und Plagen und bösen Geistern und schenkte vielen Blinden das Augenlicht. Und Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Geht hin und berichtet dem Johannes, was ihr gesehen und gehört habt: Blinde werden sehend, Lahme gehen, Aussätzige werden rein, Taube hören, Tote werden auferweckt, Armen wird das Evangelium verkündigt. Und glückselig ist, wer nicht Anstoß nimmt an mir!

Lukas 7, 11-23

 

Unser Herr Jesus Christus greift zur rechten Zeit ein (V. 11-12). Er ist der wahrhaftige Helfer in jeder Not und hat alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Er steht auch über dem Tod (V. 13-17; vgl. Joh. 11). Anfechtungen können auch über große Gottesmänner wie Johannes kommen (V.18-20). «Geht und verkündet» gilt Dir und mir, gibt es doch viele schwergeprüfte Gotteskinder in Anfechtung. Lasst uns Zeugen für die großen Taten Gottes sein und auch in schweren Prüfungen nicht an Jesus Anstoß nehmen (V. 22-23).

Unser Herr Jesus Christus wirkt Großes an tausenden Hörern unserer biblisch fundierten Radiosendungen: Menschen bekehren sich, Kranke werden berührt, Schwergeprüfte aufgerichtet und gestärkt, Gläubige erweckt und zum Zeugendienst ausgerüstet. Wir danken unserem Herrn Jesus Christus, dass er auch die nötigen Geldmittel für die hohen Sendekosten stets rechtzeitig geschenkt hat und dies auch weiterhin tun wird. Herzlichen Dank Euch, liebe Geber und Geberinnen. Der HERR sei Euer reicher Vergelter und segne Euch!


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.