Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2013 / Juni 2013 / Gehörst du zu Gott?

Gehörst du zu Gott?

Ich will sagen: »Das ist mein Volk!« und es wird sagen: »Der Herr ist mein Gott!«
(Sacharja 13,9)

An jenem Tag wird für das Haus David und für die Einwohner von Jerusalem ein Quell eröffnet sein gegen Sünde und Unreinheit. Und es soll geschehen an jenem Tag, spricht der Herr der Heerscharen, da will ich die Namen der Götzen aus dem Land ausrotten, dass sie nicht mehr erwähnt werden; auch die Propheten und den Geist der Unreinheit will ich aus dem Land vertreiben. Und es wird geschehen, wenn einer immer noch weissagen wird, dann werden sein Vater und seine Mutter, seine eigenen Eltern, zu ihm sagen: »Du sollst nicht am Leben bleiben; denn du hast Lügen geredet im Namen des Herrn!« Und sein Vater und seine Mutter, seine eigenen Eltern, werden ihn durchbohren, weil er geweissagt hat. Und es wird geschehen an jenem Tag, da werden sich die Propheten schämen, jeder über sein Gesicht, wenn er weissagt, und sie werden keinen Mantel aus Ziegenhaar mehr anziehen, um zu täuschen. Und er wird sagen: »Ich bin kein Prophet, ich bin ein Mann, der sein Land bebaut; denn ein Mensch hat mich [als Sklave] gekauft seit meiner Jugend!« Und er wird zu ihm sagen: »Was sind das für Wunden in deinen Händen?« Und er wird antworten: »Die hat man mir geschlagen im Haus meiner Lieben!«

Schwert, erwache gegen meinen Hirten, gegen den Mann, der mein Gefährte ist! spricht der Herr der Heerscharen. Schlage den Hirten, und die Schafe werden sich zerstreuen; und ich will meine Hand den Geringen zuwenden! Und es soll geschehen, spricht der Herr, dass im ganzen Land zwei Drittel ausgerottet werden und umkommen, ein Drittel aber soll darin übrigbleiben. Aber dieses [letzte] Drittel will ich ins Feuer bringen und es läutern, wie man Silber läutert, und ich will es prüfen, wie man Gold prüft. Es wird meinen Namen anrufen, und ich will ihm antworten; ich will sagen:

»Das ist mein Volk!« und es wird sagen: »Der Herr ist mein Gott!«

Sacharja 13, 1-9

 

Der Herr Jesus verlangt auch von uns, dass wir alles hinwegtun, was die Gemeinschaft mit ihm hindern könnte (V. 2). Gott duldet keine falschen Weissager. Am Kreuz hat der geschlagene Hirte (V. 7) uns mit seinem Blut teuer erkauft. Gott läutert sein Volk (V. 9) und bereitet es für die ewige Herrlichkeit zu. Kannst Du aus tiefstem Herzen bezeugen: «HERR, mein Gott!»? Wenn nicht, so komme doch gerade jetzt zu ihm. Er liebt Dich.

Im «ELIM – Haus des Segens» in Biberstein/Schweiz wirkt unser Herr Jesus Christus wunderbar an Vielen, die Stille suchen, auch an Kranken, Müden, Leidtragenden, Einsamen und von Sorgen und Problemen Belasteten. Das Wort Gottes geht in vielen Herzen auf. Unser Herr Jesus Christus wirkt Wunder. Betet für die Wortverkündiger und die Mitarbeitenden sowie um weitere Gäste und ebenfalls für die materielle Versorgung sowie die dringend notwendigen Renovationsarbeiten am Haus ELIM.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.