Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2013 / Juni 2013 / Jesus wird angekündigt

Jesus wird angekündigt

Und der Herr, ihr Gott, wird sie erretten an jenem Tag als die Herde seines Volkes.
(Sacharja 9,16)

Frohlocke sehr, du Tochter Zion; jauchze, du Tochter Jerusalem! Siehe, dein König kommt zu dir; ein Gerechter und ein Retter ist er, demütig und reitend auf einem Esel, und zwar auf einem Füllen, einem Jungen der Eselin. Und ich werde die Streitwagen aus Ephraim ausrotten und die Pferde aus Jerusalem; und der Kriegsbogen soll zerbrochen werden; und ER wird den Völkern Frieden gebieten; und seine Herrschaft wird reichen von einem Meer zum anderen und vom Strom bis an die Enden der Erde.

Und was dich betrifft, so habe ich um des Blutes deines Bundes willen deine Gefangenen entlassen aus der Grube, in der kein Wasser ist. Kehrt wieder zur Festung zurück, ihr, die ihr auf Hoffnung gefangen liegt! Schon heute verkündige ich, dass ich dir zweifachen Ersatz geben will!

Denn ich habe mir Juda gespannt, den Bogen mit Ephraim gefüllt, und ich will deine Söhne, o Zion, erwecken gegen deine Söhne, o Griechenland, und will dich machen wie das Schwert eines Helden! Und der Herr wird über ihnen erscheinen, und sein Pfeil wird ausfahren wie ein Blitz; und Gott, der Herr, wird in die Posaune stoßen und einherfahren in den Stürmen des Südens. Der Herr der Heerscharen wird sie beschirmen, und sie werden [die Feinde] verzehren und mit Schleudersteinen unterwerfen; und sie werden trinken und werden laut sein [vor Siegesfreude] wie vom Wein; und sie werden voll [Blut] sein wie die Opferschalen, wie die Ecken am Altar. Und der Herr, ihr Gott, wird sie erretten an jenem Tag als die Herde seines Volkes, denn Edelsteine am Diadem sind sie, funkelnd über seinem Land. Denn wie vortrefflich und wie schön ist es! Korn gibt's, das junge Männer, und Most, der Jungfrauen gedeihen lässt!

Sacharja 9, 9-17

 

«Siehe, dein König kommt ... ein Gerechter und ein Retter» (V. 9). Unsere einzige wahre Hilfe ist im Herrn Jesus Christus, wie groß unsere Not auch sein mag. Ihm ist alle Gewalt gegeben im Himmel und auf Erden (vgl. Matth. 28,18). Er besiegt unsere stärksten Feinde. Der HERR ist unser guter Hirte und wird uns Hilfe senden zu seiner Zeit.

Wir danken dem HERRN, dass die diesjährigen FD-Kalender in zehn Sprachen, die teilweise schon früh vergriffen waren, Tausenden ein mächtiger Segen sind. Bereits stehen wir wieder mitten in den Vorbereitungsarbeiten für den neuen FD-Kalender 2014. Wir beten um göttliche Leitung bei der Auswahl der Bibelworte und Bilder, bei der Festlegung der Sprachen und Auflagenhöhe, für die Gestaltung und für die technische Herstellung. Wir vertrauen dem HERRN, dass auch die hohen Druckkosten durch Spenden gedeckt werden können. Herzlichen Dank!


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.