Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2013 / Juli 2013 / Gott reinigt und heiligt!

Gott reinigt und heiligt!

Es wird geheiligt durch Gottes Wort und Gebet.
(1. Timotheus 4,5)

Der Geist aber sagt ausdrücklich, dass in späteren Zeiten etliche vom Glauben abfallen und sich irreführenden Geistern und Lehren der Dämonen zuwenden werden durch die Heuchelei von Lügenrednern, die in ihrem eigenen Gewissen gebrandmarkt sind. Sie verbieten zu heiraten und Speisen zu genießen, die doch Gott geschaffen hat, damit sie mit Danksagung gebraucht werden von denen, die gläubig sind und die Wahrheit erkennen. Denn alles, was Gott geschaffen hat, ist gut, und nichts ist verwerflich, wenn es mit Danksagung empfangen wird; denn es wird geheiligt durch Gottes Wort und Gebet.

Wenn du dies den Brüdern vor Augen stellst, wirst du ein guter Diener Jesu Christi sein, der sich nährt mit den Worten des Glaubens und der guten Lehre, der du nachgefolgt bist. Die unheiligen Altweiberlegenden aber weise ab; dagegen übe dich in der Gottesfurcht!

1. Timotheus 4, 1-7

 

Das Merkmal der Verführer und Irrlehrer: heuchlerische Frömmigkeit, Verbreiten falscher Lehre (V. 2) und Aufstellen eigener Gesetze, die Gott die Ehre rauben (V. 3). Lasst uns alles von Gott Geschenkte mit Danksagung annehmen im Wissen, dass es geheiligt ist durch das Wort Gottes und Gebet (V. 4-5). Auch wir wollen das wahre, unverfälschte Evangelium weitergeben und uns üben in der Gottesfurcht (V. 6-7).

Die materialistische Einstellung in der Schweiz ist auch bei Gläubigen und Gemeinden weit verbreitet, oft getarnt mit falscher Gesetzlichkeit und Frömmigkeit, und ist ein mächtiges Hindernis für den göttlichen Durchbruch. Wir beten, dass der Sieg unseres Herrn Jesus Christus vermehrt offenbar wird, und um eine Erweckung. Wir danken und beten für alle treuen Mitarbeiter, Freunde, Beter, Geber, Traktatverteiler und alle hingegebenen Nachfolger Jesu Christi sowie für alle weltlichen und kirchlichen Obrigkeiten, für die Verantwortlichen in Politik, Kirchen, Gemeinden und Massenmedien, dass sie in Gottesfurcht den Dienst tun.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.