Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2013 / August 2013 / Die Liebe

Die Liebe

...sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie erduldet alles.
(1. Korinther 13,7)

Wenn ich in Sprachen der Menschen und der Engel redete, aber keine Liebe hätte, so wäre ich ein tönendes Erz oder eine klingende Schelle. Und wenn ich Weissagung hätte und alle Geheimnisse wüsste und alle Erkenntnis, und wenn ich allen Glauben besäße, so dass ich Berge versetzte, aber keine Liebe hätte, so wäre ich nichts. Und wenn ich alle meine Habe austeilte und meinen Leib hingäbe, damit ich verbrannt würde, aber keine Liebe hätte, so nützte es mir nichts!

Die Liebe ist langmütig und gütig, die Liebe beneidet nicht, die Liebe prahlt nicht, sie bläht sich nicht auf; sie ist nicht unanständig, sie sucht nicht das Ihre, sie lässt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu; sie freut sich nicht an der Ungerechtigkeit, sie freut sich aber an der Wahrheit; sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie erduldet alles.

1. Korinther 13, 1-7

 

Ohne die Liebe Christi sind wir keine lebendigen Zeugen (V. 1-2). In einem Lied heißt es: «Der Liebe Höh' ist Golgatha.» Auch wenn wir jedes Opfer auf uns nehmen, so ersetzt dies die Liebe Christi nicht (V. 3), die wir nur durch den Heiligen Geist empfangen (vgl. Röm. 5,5). Merken wir uns gut, wie sich die göttliche Liebe in uns auswirkt gemäß V. 4-7. Ist die Liebe Christi in uns für unsere nächste Umgebung täglich sichtbar?

In der «Einigkeit im Geist» sind wir zutiefst mit Euch, liebe Beterinnen und Beter, verbunden und dürfen gemeinsam dafür einstehen, dass viele Menschen in aller Welt mit der Frohen Botschaft erreicht werden. Im Namen der über 200 vollzeitlichen FD-Mitarbeiter weltweit danken wir Euch für Eure Gebete und Eure Liebe zum HERRN und seinem Werk. Die tägliche Fürbitte ist ein ganz wichtiger und entscheidender Dienst. Möge der HERR Euch reich segnen und weitere Glaubensgeschwister in den Fürbittedienst berufen. Wir beten auch für alle Leser/innen unserer Missionsschrift (in vier Sprachen), von «Einigkeit im Geist» und der Kinderzeitschrift «Komm zum grossen Kinderfreund». Möge der Herr weitere hinzutun.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.