Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2013 / August 2013 / Gott hat einen guten Plan

Gott hat einen guten Plan

Nun aber hat Gott die Glieder, jedes einzelne von ihnen, so im Leib eingefügt, wie er gewollt hat.
(1. Korinther 12,18)

Denn gleichwie der Leib einer ist und doch viele Glieder hat, alle Glieder des einen Leibes aber, obwohl es viele sind, als Leib eins sind, so auch der Christus. Denn wir sind ja alle durch einen Geist in einen Leib hinein getauft worden, ob wir Juden sind oder Griechen, Knechte oder Freie, und wir sind alle getränkt worden zu einem Geist. Denn auch der Leib ist nicht ein Glied, sondern viele.

Wenn der Fuß spräche: Ich bin keine Hand, darum gehöre ich nicht zum Leib!
- gehört er deswegen etwa nicht zum Leib? Und wenn das Ohr spräche: Ich bin kein Auge, darum gehöre ich nicht zum Leib! - gehört es deswegen etwa nicht zum Leib? Wenn der ganze Leib Auge wäre, wo bliebe das Gehör? Wenn er ganz Ohr wäre, wo bliebe der Geruchssinn? Nun aber hat Gott die Glieder, jedes einzelne von ihnen, so im Leib eingefügt, wie er gewollt hat. Wenn aber alles ein Glied wäre, wo bliebe der Leib? Nun aber gibt es zwar viele Glieder, doch nur einen Leib.

1. Korinther 12, 12-20

 

Wir sind durch einen Geist alle zu einem Leib getauft (V. 13). Wie der menschliche Leib verschiedene Glieder mit unterschiedlichen Funktionen hat, so ist auch der Leib Christi vielfältig. Aber jedes Glied soll sich mit seinen von Gott geschenkten Gaben zum Leib Christi zugehörig wissen. In der Gemeinde Christi sind die einzelnen Glieder begabt und eingesetzt nach dem Willen Gottes (V. 16). Hüten wir uns vor menschlicher Gleichschaltung (V. 16-17).

Gott erhört Gebet! Ein sichtbares Zeichen dafür ist auch das segensreiche Wirken des neuen FD-Zweiges in Portugal. Tausende Traktate und Schriften werden verteilt, Gemeinden in verschiedenen Regionen beteiligen sich an der Schriftenverbreitung, Empfänger werden von der biblisch klaren und christuszentrischen Botschaft unserer Schriften berührt und Menschen bekehren sich! Eine halbe Million Traktate ist neu gedruckt und wird nun verteilt. Wir danken dem HERRN und beten um viel Ewigkeitsfrucht sowie um göttliche Ausrüstung und Kraft für den Hauptverantwortlichen, Heinz Mühlheim, und seine Ehefrau, für alle Mitarbeiter, Beter, Geber und Traktatverteiler.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.