Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2013 / August 2013 / Mann und Frau sollen eins sein und bleiben!

Mann und Frau sollen eins sein und bleiben!

In Frieden aber hat uns Gott berufen.
(1. Korinther 7,15)

Den Verheirateten aber gebiete nicht ich, sondern der Herr, dass eine Frau sich nicht scheiden soll von dem Mann (wenn sie aber schon geschieden ist, so bleibe sie unverheiratet oder versöhne sich mit dem Mann), und dass der Mann die Frau nicht entlassen soll.

Den übrigen aber sage ich, nicht der Herr: Wenn ein Bruder eine ungläubige Frau hat, und diese ist einverstanden, bei ihm zu wohnen, so soll er sie nicht entlassen; und eine Frau, die einen ungläubigen Mann hat, der einverstanden ist, bei ihr zu wohnen, soll ihn nicht verlassen. Denn der ungläubige Mann ist geheiligt durch die Frau, und die ungläubige Frau ist geheiligt durch den Mann; sonst wären ja eure Kinder unrein, nun aber sind sie heilig. Wenn sich aber der Ungläubige scheiden will, so scheide er sich! Der Bruder oder die Schwester ist in solchen Fällen nicht gebunden; in Frieden aber hat uns Gott berufen. Denn was weißt du, Frau, ob du den Mann retten kannst? Oder was weißt du, Mann, ob du die Frau retten kannst?

1. Korinther 7, 10-16

 

Gott lässt eine Ehescheidung weder für Mann noch Frau zu (V. 10-11). Der Ungläubige wird durch den gläubig Gewordenen gesegnet (vgl. Apg. 16,31). Dies gilt aber nicht, wenn ein Gotteskind sich mit einem Ungläubigen verehelicht (vgl. 2. Kor. 6,14-15). Will der ungläubige Ehepartner scheiden, so ist der Gläubige frei. Wir sind zum Frieden berufen und zur Errettung kostbarer Seelen (V. 15-16).

Durch die FD-Zweige in Togo, Bénin, Burkina Faso, der Elfenbeinküste und Nigeria bekehren sich in Afrika sehr viele Menschen auf unsere Traktate, Evangelien, Bibelkurse und Kalender, auf die mündliche Verkündigung sowie auf die Gemeinde- und Sozialdienste hin. Besonders zahlreiche Reaktionen erhalten wir auch aus Madagaskar, Kenia, Kongo, Kamerun, Gabun und Ghana. Verschiedene Glaubensgeschwister möchten sich hier für neue FD-Zweige in den Dienst des HERRN stellen. Möge unser lebendiger Gott selber die Wahl treffen und die richtigen Mitarbeiter zeigen. Wir bitten um besondere Ausrüstung, Kraft und Weisheit für Eric Agbokou, Leiter FD Afrika. Wir beten auch für unsere Sozialdienste in Afrika (sieben Schulen mit über 2'000 Kindern, Waisenhaus, Ambulatorium, Apotheke usw.), um sein gnädiges Wirken und treues Versorgen.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.