Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2013 / Oktober 2013 / Ein guter Lebensstil ist ein gutes Zeugnis

Ein guter Lebensstil ist ein gutes Zeugnis

Weil wir auf das bedacht sind, was recht ist, nicht nur vor dem Herrn, sondern auch vor den Menschen.
(2. Korinther 8,21)

Gott aber sei Dank, der dem Titus denselben Eifer für euch ins Herz gibt. Denn er nahm den Zuspruch an, aber weil er so großen Eifer hatte, reiste er freiwillig zu euch ab. Wir sandten aber den Bruder mit ihm, dessen Lob wegen des Evangeliums bei allen Gemeinden [verbreitet] ist. Und nicht nur das, sondern er ist auch von den Gemeinden zu unserem Reisegefährten erwählt worden bei diesem Liebeswerk, das von uns besorgt wird zur Ehre des Herrn selbst und zum Beweis eures guten Willens, weil wir das verhüten wollen, dass uns jemand wegen dieser reichen Gabe, die durch uns besorgt wird, übel nachredet, und weil wir auf das bedacht sind, was recht ist, nicht nur vor dem Herrn, sondern auch vor den Menschen.

Wir sandten aber mit ihnen unseren Bruder, den wir vielfach und in vielen Dingen als eifrig erfunden haben, der jetzt aber in seinem großen Vertrauen zu euch noch viel eifriger ist. Was Titus betrifft, so ist er mein Gefährte und Mitarbeiter für euch; unsere Brüder aber sind Gesandte der Gemeinden, eine Ehre des Christus. So liefert nun den Beweis eurer Liebe und unseres Rühmens von euch ihnen gegenüber und vor den Gemeinden!

2. Korinther 8, 16-24

 

Gott aber sei Dank, der die Herzen willig zum Dienst und Geben macht (V. 16-17). Brüder, deren «Lob wegen seines Dienstes am Evangelium durch alle Gemeinden geht», tun das Liebeswerk zur Ehre des HERRN (V. 18-20). Redlichkeit vor Gott und den Menschen - gerade auch in materiellen Belangen - dient zur Ehre Christi und bringt Vertrauen (V. 20-23). «Erbringt den Beweis eurer Liebe» (V. 24).

Durch Gottes Gnade kann Freundes-Dienst International das Evangelium in aller Welt verkündigen. Über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im ganzzeitlichen Dienst und mehr als 40 angegliederte Missions- und Sozialwerke erfüllen diesen Auftrag. Bitte betet für dieses umfangreiche Werk, für die beiden Missionsleiter (Josef und Samuel J. Schmid), deren Stellvertretende (Jacqueline Schmid und Esther Lüscher), das leitende Komitee, den Stiftungsrat, die Mitarbeitenden in der Zentralstelle, insbesondere die Abteilungsverantwortlichen (Nelli Rauschenberger, Marie-Luis Müller, Judith Ruopp, Rudolf Kühnlein) und die verschiedenen regionalen Missionskomitees und Leiter der FD-Zweige. Möge der HERR allen Beteiligten jeden Tag Kraft und Freude schenken, das Bewusstsein seiner Berufung in sein Werk stärken und mit brennenden Herzen ausrüsten, damit noch viele Menschen mit dem Wort des Lebens erreicht werden können und zur Erkenntnis der Wahrheit finden.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.