Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2013 / Oktober 2013 / Gott kann!

Gott kann!

Gott aber ist mächtig, euch jede Gnade im Überfluss zu spenden...
(2. Korinther 9,8)

Gott aber ist mächtig, euch jede Gnade im Überfluss zu spenden, so dass ihr in allem allezeit alle Genüge habt und überreich seid zu jedem guten Werk, wie geschrieben steht: »Er hat ausgestreut, er hat den Armen gegeben; seine Gerechtigkeit besteht in Ewigkeit«. Er aber, der dem Sämann Samen darreicht und Brot zur Speise, er möge euch die Saat darreichen und mehren und die Früchte eurer Gerechtigkeit wachsen lassen, so dass ihr in allem reich werdet zu aller Freigebigkeit, die durch uns Gott gegenüber Dank bewirkt. Denn die Besorgung dieses Dienstes füllt nicht nur den Mangel der Heiligen aus, sondern ist auch überreich durch die vielen Dankgebete zu Gott, indem sie durch den Beweis dieses Dienstes zum Lob Gottes veranlasst werden für den Gehorsam eures Bekenntnisses zum Evangelium von Christus und für die Freigebigkeit der Unterstützung für sie und für alle; und in ihrem Flehen für euch werden sie eine herzliche Zuneigung zu euch haben wegen der überschwenglichen Gnade Gottes euch gegenüber.

Gott aber sei Dank für seine unaussprechliche Gabe!

2. Korinther 9, 8-15

 

«Gott kann ...» Das freudige Geben ist die Frucht einer gesunden Glaubenseinstellung. Der HERR gibt nicht nur alles, dessen wir bedürfen, sondern auch zum Weitergeben (V. 8-11). Glaubst Du dies, und handelst Du danach? Das Geben ist Gehorsam im Bekenntnis zum Evangelium Jesu Christi. Dies veranlasst viele, Gott zu danken und zu preisen für diesen Dienst (V. 12-13). Die Gebete der Beschenkten verbinden besonders mit den Gebern. Welch überschwängliche Gnade Gottes: all die Seelen, die durch unseren gemeinsamen Dienst die Erlösung im Herrn Jesus Christus finden dürfen. «Gott aber sei Dank für seine unaussprechliche Gabe!»

Ganz herzlich danken wir dem HERRN und Euch, liebe Geber und Geberinnen, für Eure Treue im Beten und Geben. Die anvertrauten Spenden setzen wir weltweit unter viel Gebet sparsam und treu zur Errettung kostbarer Seelen ein. Möge der HERR Euch, liebe Gebende, reich segnen und weitere in diesen wichtigen Dienst berufen. Herzlichen Dank, dass Ihr Eure Herzen vom HERRN zum freudigen Geben bewegen lasst. Dadurch können wir Millionen Menschen die froh machende Botschaft bringen. Abertausende Kinder und Glaubensgeschwister beten für Euch in großer Dankbarkeit für Eure Hilfe. Der HERR sei Euer reicher Vergelter!


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.