Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2013 / Oktober 2013 / Menschlich schwach - doch stark in Gott

Menschlich schwach - doch stark in Gott

...so sind auch wir zwar schwach in ihm, doch werden wir mit ihm leben aus der Kraft Gottes für euch.
(2. Korinther 13,4)

Dies ist das dritte Mal, dass ich zu euch komme. »Durch zweier und dreier Zeugen Mund soll jede Sache bestätigt werden!« Ich habe es im voraus gesagt und sage es im voraus; wie bei meiner zweiten Anwesenheit, so schreibe ich auch jetzt in meiner Abwesenheit denen, die zuvor gesündigt haben und allen übrigen, dass ich nicht schonen werde, wenn ich nochmals komme, weil ihr ja einen Beweis verlangt, dass Christus durch mich redet, der euch gegenüber nicht schwach ist, sondern mächtig unter euch. Denn wenn er auch aus Schwachheit gekreuzigt wurde, so lebt er doch aus der Kraft Gottes; so sind auch wir zwar schwach in ihm, doch werden wir mit ihm leben aus der Kraft Gottes für euch.

Prüft euch selbst, ob ihr im Glauben seid; stellt euch selbst auf die Probe! Oder erkennt ihr euch selbst nicht, dass Jesus Christus in euch ist? Es sei denn, dass ihr unecht wärt!

2. Korinther 13, 1-5

 

Zwei oder drei Augenzeugen sind nötig, bis eine Anklage gegen einen Bruder oder gegen eine Schwester angenommen wird (V. 1). Paulus wollte beweisen, dass Christus, der mächtig ist, in ihm redete (V. 2-3). Trotz Schwachheit und Kreuz war er lebendig in der Kraft Gottes (V. 4). «Erforscht euch selbst!»
Ist die Kraft Gottes im Herrn Jesus Christus auch in Dir mächtig? (V. 5-6).

Die Kraft Gottes erweist sich mächtig durch die Wortverkündigung, die Schriftenverbreitung und die Sozialwerke in Togo / Westafrika. Unser Missionszentrum mit Waisenhaus, medizinischem Ambulatorium und Gebetshaus unter der Leitung von Pastor Koffi Degbe ist ein Ort, wo Hunderte Menschen geistliche und praktische Lebenshilfe erhalten. Die sieben neuen FD-Schulen mit über 2'000 Schulkindern unter der Leitung von Pastor Timothée Coquerel mit den täglichen Mahlzeiten, der guten Schulausbildung und der klaren Verkündigung des Evangeliums spenden Hoffnung und zeigen den Weg zum Leben in Christus. Wir danken dem HERRN, dass sich auf diese Dienste hin viele Menschen bekehren. Möge der HERR eingreifen und auch die nötigen Mittel zur Weiterführung des Waisenhauses und der Schulen schenken.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.