Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2014 / Januar 2014 / Wenn Gott kommt; sei bereit!

Wenn Gott kommt; sei bereit!

Und die Hand des Herrn kam über Elia, und er gürtete seine Lenden.
(1. Könige 18,46)

Und Elia sprach zu Ahab: Zieh hinauf, iss und trink, denn es rauscht, als wolle es reichlich regnen! Und als Ahab hinaufzog, um zu essen und zu trinken, ging Elia auf den Gipfel des Karmel und beugte sich zur Erde und legte sein Angesicht zwischen seine Knie; und er sprach zu seinem Burschen: Geh doch hinauf und schaue zum Meer hin! Da ging er hinauf und schaute hin und sprach: Es ist nichts da! Er sprach: Geh wieder hin! So geschah es siebenmal. Und beim siebten Mal sprach er: Siehe, es steigt eine kleine Wolke aus dem Meer auf, wie die Hand eines Mannes! Da sprach er: Geh hinauf und sage zu Ahab: Spanne an und fahre hinab, damit dich der Regen nicht zurückhält! Und es geschah unterdessen, da wurde der Himmel schwarz von Wolken und Wind, und es kam ein gewaltiger Regen. Ahab aber bestieg den Wagen und fuhr nach Jesreel. Und die Hand des Herrn kam über Elia, und er gürtete seine Lenden und lief vor Ahab her bis nach Jesreel.

1. Könige 18, 41-46

 

Elia hörte im Geist den kommenden Regen (V. 41). Dies veranlasste ihn, in tiefster Beugung (V. 42) anhaltend zu Gott um den Regen zu flehen: siebenmal, bis das kleine Zeichen eintrat (V. 43-44). «... und es kam ein großer Regen». Wenn wir mit der Kraft des Heiligen Geistes zum lebendigen Zeugendienst Jesu Christi ausgerüstet sind (vgl. Apg. 1,8), überholen wir die listige Welt mit ihrer besten Technik (V. 45-46). Jesus ist Sieger, ihm ist kein Ding unmöglich! (vgl. Jak. 5,17-18).

Wir danken dem HERRN, dass er seine gnädige Hand über Freundes-Dienst International hält und alle Mitarbeitenden der FD-Zentralstelle in Biberstein/Schweiz und in den FD-Zweigen weltweit stets mit seiner göttlichen Kraft im Dienst erfüllt. Er schenkt Segen die Fülle, wenn wir ihm treu zur Verfügung stehen und uns von ihm leiten lassen. Bitte betet für uns in den umfangreichen Aufgaben der weltweiten Missionsarbeit, wie z.B. finanzielle Versorgung aller FD-Zweige und -Mitarbeitenden mit Familien in aller Welt, inklusive Schulen, Heime, Amublatorium; Belieferung der FD-Zweige mit Schriften, Traktaten, Kalendern in verschiedenen Sprachen; internationale Koordination sowie alle administrativen Aufgaben wie Buchhaltung, Finanzwesen, Rechnungskontrolle, Kontakt mit Behörden, Korrespondenz, Verwaltung allgemein usw. Möge der HERR den Verantwortlichen und allen Mitarbeitenden göttliche Weisheit, Kraft und Freudigkeit schenken sowie weitere fähige Mitarbeitende für diese Dienste berufen.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.