Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2014 / Februar 2014 / Jesus ist mächtig

Jesus ist mächtig

Mit Vollmacht gebietet er auch den unreinen Geistern, und sie gehorchen ihm!
(Markus 1,27)

Und sie begaben sich nach Kapernaum; und er ging am Sabbat sogleich in die Synagoge und lehrte. Und sie erstaunten über seine Lehre; denn er lehrte sie wie einer, der Vollmacht hat, und nicht wie die Schriftgelehrten. Und es war in ihrer Synagoge ein Mensch mit einem unreinen Geist, der schrie und sprach: Lass ab! Was haben wir mit dir zu tun, Jesus, du Nazarener? Bist du gekommen, um uns zu verderben? Ich weiß, wer du bist: der Heilige Gottes!

Aber Jesus befahl ihm und sprach: Verstumme und fahre aus von ihm! Da zerrte ihn der unreine Geist hin und her, schrie mit lauter Stimme und fuhr von ihm aus. Und sie erstaunten alle, so dass sie sich untereinander fragten und sprachen: Was ist das? Was für eine neue Lehre ist dies? Mit Vollmacht gebietet er auch den unreinen Geistern, und sie gehorchen ihm! Und das Gerücht von ihm verbreitete sich sogleich in das ganze umliegende Gebiet von Galiläa.

Markus 1, 21-28

 

Jesus lehrte mit Vollmacht, nicht wie die Schriftgelehrten (V. 22). Ein Mensch, besessen von einem unreinen Geist, stellte sich gegen Jesus, erkannte ihn aber klar als Sohn Gottes (V. 24). Auf das Gebieten Jesu fuhr der unreine Geist mit großem Geschrei aus (V. 26). Die bösen Geister wissen, wer Jesus ist und ob er in unseren Herzen regiert. Jesus hat heute noch dieselbe Kraft! (vgl. Hebr. 13,8).

Wir danken dem HERRN für die FD-Zweige in Brasilien (Hauptverantwortlicher Christian Pauls) und Paraguay (Hauptverantwortlicher David Unrau), für das gnädige Wirken unseres Herrn Jesus Christus und die treuen Mitarbeiter, Beter, Geber und Traktatverteiler. Wir beten um Gottes Leitung und Bewahrung unserer Mitarbeiter sowie um viele klare Bekehrungen durch die vielen tausend verteilten FD-Traktate in Brasilien. Die Missionsarbeit in ganz Südamerika breitet sich mehr und mehr aus. Viele Schriftenbestellungen erreichen uns auch aus Argentinien, Peru, Chile und Bolivien. Möge der HERR in Südamerika viele Neugeburten und klare Jesus-Nachfolge schenken.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.