Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2014 / Februar 2014 / Jesus kümmert sich um uns

Jesus kümmert sich um uns

Und er heilte viele, die an mancherlei Krankheiten litten, und trieb viele Dämonen aus...
(Markus 1,34)

Und sogleich verließen sie die Synagoge und gingen mit Jakobus und Johannes in das Haus des Simon und Andreas. Simons Schwiegermutter aber lag krank am Fieber danieder, und sogleich sagten sie ihm von ihr. Und er trat hinzu, ergriff ihre Hand und richtete sie auf; und das Fieber verließ sie sogleich, und sie diente ihnen. Als es aber Abend geworden und die Sonne untergegangen war, brachten sie alle Kranken und Besessenen zu ihm. Und die ganze Stadt war vor der Tür versammelt. Und er heilte viele, die an mancherlei Krankheiten litten, und trieb viele Dämonen aus und ließ die Dämonen nicht reden, denn sie kannten ihn. Und am Morgen, als es noch sehr dunkel war, stand er auf, ging hinaus an einen einsamen Ort und betete dort. Und es folgten ihm Simon und die, welche bei ihm waren; und als sie ihn gefunden hatten, sprachen sie zu ihm: Jedermann sucht dich! Und er spricht zu ihnen: Lasst uns in die umliegenden Orte gehen, damit ich auch dort verkündige; denn dazu bin ich gekommen! Und er verkündigte in ihren Synagogen in ganz Galiläa und trieb die Dämonen aus.

Markus 1, 29-39

 

Der Herr Jesus heilte und predigte. Auch die Schwiegermutter des Petrus (Simon) machte er gesund. Beachte:

  1. Jesus trat zu ihr.
  2. Er hielt sie bei der Hand.
  3. Er richtete sie auf.
  4. Das Fieber verließ sie.
  5. Sie diente ihnen (V. 29-31).

Jesus Christus hilft auch heute vielen Kranken und macht frei von bösen Geistern (V. 32-34). In der Stille gibt Gott Wegweisung für den Dienst und Bestätigung der Berufung (V. 35-38).

Möge der HERR den Verfassern des geistlichen Inhaltes unserer Zeitschriften Wegweisung aus der Stille schenken, damit durch die Kraft des Heiligen Geistes allen Lesenden reicher Segen weitergeben werden kann. In unserer Missionsschrift (in deutsch, franz., ital, holl.) werden aktuelle Infos über die internationale FD-Missionsarbeit mitgeteilt. Für Kinder und Jugendliche sind in der Kinderzeitschrift «Komm zum grossen Kinderfreund» spannende Geschichten und Rätsel bereit. Unsere Bibellese «Einigkeit im Geist» ist eine Hilfe im täglichen Lesen des Wortes Gottes und Anleitung zur treuen Fürbitte. Möge der HERR alle Leserinnen und Leser aufrichten und stärken, zur völligen Hingabe an den Sohn Gottes und zur aktiven Mitarbeit bewegen sowie weitere mittragende Glaubensgeschwister zum Leserkreis hinzutun.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.