Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2014 / Februar 2014 / Ordne dich Gottes Willen unter!

Ordne dich Gottes Willen unter!

Und er bestimmte zwölf, die bei ihm sein sollten...
(Markus 3,14)

Und er stieg auf den Berg und rief zu sich, welche er wollte; und sie kamen zu ihm. Und er bestimmte zwölf, die bei ihm sein sollten und die er aussandte, um zu verkündigen, und die Vollmacht haben sollten, die Krankheiten zu heilen und die Dämonen auszutreiben:

Simon, dem er den Beinamen Petrus gab, und Jakobus, den Sohn des Zebedäus, und Johannes, den Bruder des Jakobus, denen er den Beinamen »Boanerges« gab, das heißt Donnersöhne, und Andreas, Philippus, Bartholomäus, Matthäus, Thomas, Jakobus, den Sohn des Alphäus, Thaddäus, Simon den Kananiter, und Judas Ischariot, der ihn auch verriet.

Und sie traten in das Haus, und es kam nochmals eine Volksmenge zusammen, so dass sie nicht einmal Speise zu sich nehmen konnten. Und als die, welche um ihn waren, es hörten, gingen sie aus, um ihn zu ergreifen; denn sie sagten: Er ist von Sinnen!

Markus 3, 13-21

 

In der Abgeschiedenheit, auf einem Berg, erwählte der Herr Jesus nach dem Willen seines Vaters seine zwölf Jünger, darunter auch den Verräter (V. 19). Er gibt seinen Jüngern die Vollmacht, nicht nur zu predigen und zu heilen, sondern auch die bösen Geister auszutreiben. Welch ein Vorrecht, einem so großen Herrn und Heiland, vor dem die Teufel zittern, dienen zu dürfen. Wer dem HERRN dient, hat für sich selbst oft zu wenig Zeit und wird von den engsten Angehörigen nicht verstanden (V. 20-21).

Als vom HERRN erwählte, berufene und eingesetzte Hauptverantwortliche von Freundes-Dienst International mit den verschiedenen Zweigen und als von Gott bevollmächtigte Verkündiger über Radio, Telefon, durch Schriften und Predigten brauchen wir viel Fürbitte. Bitte betet für Josef und Samuel J. Schmid, dass wir auch in Bedrängnissen den göttlichen Weg gehen, sowie für das leitende Komitee, den Stiftungsrat, die Hauptverantwortlichen der Zweige und alle treuen Mitarbeitenden, dass wir uns in allen Belangen durch unseren Herrn Jesus Christus, der uns in seinen Dienst gerufen hat, bestimmen lassen, stets klare Geistesunterscheidung haben, den Willen Gottes erkennen, danach handeln und Ausdauer bis ans Ende haben, damit sich noch viele Menschen zum Herrn Jesus Christus bekehren und bereit sind, ihm zu dienen, in völliger Hingabe an ihn.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.