Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2014 / März 2014 / Folge Jesu Demut!

Folge Jesu Demut!

Wenn jemand der Erste sein will, so sei er von allen der Letzte und aller Diener!
(Markus 9,35)

Und sie gingen von dort weg und zogen durch Galiläa. Und er wollte nicht, dass es jemand erfuhr. Denn er lehrte seine Jünger und sprach zu ihnen: Der Sohn des Menschen wird in die Hände der Menschen ausgeliefert; und sie werden ihn töten, und nachdem er getötet worden ist, wird er am dritten Tag auferstehen. Sie aber verstanden das Wort nicht und fürchteten sich, ihn zu fragen.

Und er kam nach Kapernaum; und als er zu Hause angelangt war, fragte er sie: Was habt ihr unterwegs miteinander verhandelt? Sie aber schwiegen; denn sie hatten unterwegs miteinander verhandelt, wer der Größte sei. Und er setzte sich und rief die Zwölf und sprach zu ihnen: Wenn jemand der Erste sein will, so sei er von allen der Letzte und aller Diener! Und er nahm ein Kind und stellte es mitten unter sie; und nachdem er es in die Arme genommen hatte, sprach er zu ihnen:

Wer ein solches Kind in meinem Namen aufnimmt, der nimmt mich auf; und wer mich aufnimmt, der nimmt nicht mich auf, sondern den, der mich gesandt hat.

Markus 9, 30-37

 

Die Jünger konnten nicht verstehen, dass der mächtige HERR in Menschenhände überantwortet werden sollte (V. 31-32). Unser Herr Jesus kennt alle Gedanken des Herzens (V. 33-35) und zeigt auch uns, wer vor Gott wirklich groß ist. Während seines Erdenlebens hat er uns wahre Demut vorgelebt. Seinem Vorbild sollen und dürfen wir folgen. Unmissverständlich zeigt der Herr Jesus ein Beispiel der Demut durch ein Kind (V. 36-37).

In Afrika wirkt der HERR viel Ewigkeitsfrucht durch unseren gemeinsamen Dienst. Wir beten um göttliche Leitung und Weisheit für unseren Afrika-Leiter, Eric Agbokou, der zuständig ist für die Organisation der Schriftenverbreitung in den verschiedenen Ländern Afrikas sowie evangelistische Einsätze leitet und die verschiedenen Zweige betreut und koordiniert. Wir danken dem HERRN für die FD-Zweige in Burkina Faso, der Elfenbeinküste, Nigeria, Bénin und für den neuen Zweig in Kongo sowie deren Verantwortliche, Mitarbeiter, Beter und Traktatverteiler. Zahlreiche Reaktionen auf unsere biblisch fundierten Traktate erhalten wir auch aus Madagaskar, Kenia, Kamerun, Gabun und Ghana. Verschiedene Glaubensgeschwister möchten sich hier für neue FD-Zweige in den Dienst des HERRN stellen. Möge unser lebendiger Gott selber die Wahl treffen und die richtigen Mitarbeiter zeigen.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.