Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2014 / April 2014 / Angst oder Hochmut?

Angst oder Hochmut?

Petrus erinnerte sich an das Wort, das Jesus zu ihm gesagt hatte...
(Markus 14,72)

Und während Petrus unten im Hof war, kam eine von den Mägden des Hohenpriesters. Und als sie Petrus sah, der sich wärmte, blickte sie ihn an und sprach: Auch du warst mit Jesus, dem Nazarener! Er aber leugnete und sprach: Ich weiß nicht und verstehe auch nicht, was du sagst! Und er ging in den Vorhof hinaus, und der Hahn krähte. Und als die Magd ihn sah, begann sie wieder und sprach zu den Umstehenden: Dieser ist einer von ihnen! Er aber leugnete wiederum. Und ein wenig nachher sprachen die Umstehenden nochmals zu Petrus: Wahrhaftig, du bist einer von ihnen! Denn du bist ein Galiläer, und deine Sprache ist gleich. Er aber fing an, [sich] zu verfluchen und zu schwören: Ich kenne diesen Menschen nicht, von dem ihr redet!

Da krähte der Hahn zum zweitenmal; und Petrus erinnerte sich an das Wort, das Jesus zu ihm gesagt hatte: Ehe der Hahn zweimal kräht, wirst du mich dreimal verleugnen. Und er begann zu weinen.

Markus 14, 66-72

 

Petrus, der sich so stark fühlte und sein Leben für den HERRN lassen wollte (vgl. Joh. 13,37), verleugnete aus Menschenfurcht seinen Meister. Urteilen wir nicht über Petrus, lassen wir uns vielmehr reinigen und heiligen, festigen und gründen, damit wir bei der Wiederkunft Jesu Christi vor unserem HERRN bestehen können. Lies Pred. 5,1; 1. Kor. 10,12.

Wir beten für alle an der Schriften-Verbreitung Beteiligten. Von den Druckereien gelieferte Traktate, Evangelien, Neue Testamente, Bibeln und Broschüren werden in der Zentralstelle in Biberstein / Schweiz zu großen Sendungen zusammengestellt und an die verschiedenen FD-Zweige und Verteilstellen weltweit weitergeleitet. Diese wiederum verschicken das wertvolle Schriftgut in tausenden großen und kleinen Paketen an Gemeinden und Einzelverteiler an vorderster Front. Betet für alle Beteiligten sowie um weitere Mitarbeitende in Logistik und Versand. Große Schriftensendungen sind erfolgt nach West- und Zentralafrika, USA, West- und Osteuropa, Ukraine. Wir bitten um gute Ankunft und Weiterverteilung.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.