Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2014 / Juni 2014 / Der Lohn der Mühe

Der Lohn der Mühe

Und Josua gab das Land den Stämmen Israels zum Besitz, jedem seinen Teil.
(Josua 12,7)

Und dies sind die Könige des Landes, welche die Söhne Israels schlugen und deren Land sie einnahmen jenseits des Jordan, gegen Osten, vom Arnonfluss an bis zum Berg Hermon, und die ganze Arava gegen Osten:

Sihon, der König der Amoriter, der in Hesbon wohnte und von Aroer an herrschte, das am Ufer des Arnonflusses liegt, und über die Mitte des Tales und über das halbe Gilead und bis an den Jabbokfluss, der die Grenze der Ammoniter ist, und über die Ebene bis an den See Genezareth gegen Osten und bis an das Meer der Arava, nämlich das Salzmeer, gegen Osten, nach Beth-Jesimot hin; und gegen Süden unterhalb der Abhänge des Pisga. Dann das Gebiet Ogs, des Königs von Baschan, von dem Überrest der Rephaiter, der in Astarot und Edrei wohnte, und der über den Berg Hermon und über Salcha und über ganz Baschan herrschte, bis an die Grenze der Geschuriter und Maachiter, und über das halbe Gilead, bis zum Gebiet Sihons, des Königs von Hesbon.

Mose, der Knecht des Herrn, und die Söhne Israels schlugen sie. Und Mose, der Knecht des Herrn, gab sie den Rubenitern, Gaditern und dem halben Stamm Manasse zum Besitz. Und dies sind die Könige des Landes, die Josua und die Söhne Israels diesseits des Jordan schlugen, gegen Westen, von Baal-Gad an im Tal des Libanon bis zu dem kahlen Gebirge, das sich gegen Seir erhebt. Und Josua gab es den Stämmen Israels zum Besitz, jedem seinen Teil, im Bergland, in der Schephela, in der Arava, an den Abhängen, in der Wüste und im Negev, die Hetiter, Amoriter, Kanaaniter, Pheresiter, Hewiter und Jebusiter...

Josua 12, 1-8

 

Jenseits des Jordans führte «Mose, der Knecht des HERRN» das Volk zum Sieg über die verschiedenen Könige (V. 1-6). Es gibt nichts Größeres, als «Knecht des HERRN» zu sein, d.h. im Dienst unseres Herrn Jesus Christus zu stehen, auch wenn manche Kämpfe auszustehen sind. Auch Josua kämpfte im Auftrag des HERRN und teilte das Land aus (V. 7-8), und der HERR besiegte alle Feinde (V. 9-24). Lasst uns vermehrt für die Sache des HERRN nach seinem Willen kämpfen und das ganze Land einnehmen. Jesus ist Sieger!

Seit Jahrzehnten verkündigen wir die Frohe Botschaft auch mit Tonträgern. Waren es früher hunderttausende Schallplatten und Kassetten, sind es heute CDs, MP3s, Podcasts und unsere Webseiten. Wir danken dem HERRN für die vielen Möglichkeiten und tausenden Menschen, die wir so mit dem Evangelium erreichen können. Wir bitten den HERRN für die Erneuerung der Webseiten in den verschiedenen Sprachen und den besseren Ausbau, damit noch mehr Suchende erreicht werden können. Bitte betet um die Berufung weiterer nebenamtlicher Mitarbeitenden in diesen Dienstzweig und viel Kraft für unseren Webmaster.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.