Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2014 / Juni 2014 / Mit Gott geht's

Mit Gott geht's

Der Herr, mein Gott, macht meine Finsternis licht.
(Psalm 18,29)

Der Herr hat mir vergolten nach meiner Gerechtigkeit, nach der Reinheit meiner Hände hat er mich belohnt; denn ich habe die Wege des Herrn bewahrt und bin nicht abgefallen von meinem Gott, sondern alle seine Verordnungen hatte ich vor Augen und stieß seine Satzungen nicht von mir, und ich hielt es ganz mit ihm und hütete mich vor meiner Sünde. Darum vergalt mir der Herr nach meiner Gerechtigkeit, nach der Reinheit meiner Hände vor seinen Augen.

Gegen den Gütigen erzeigst du dich gütig, gegen den Rechtschaffenen rechtschaffen, gegen den Reinen erzeigst du dich rein, aber dem Hinterlistigen trittst du entgegen! Denn du rettest das elende Volk und erniedrigst die stolzen Augen. Ja, du zündest meine Leuchte an; der Herr, mein Gott, macht meine Finsternis licht; denn mit dir kann ich gegen Kriegsvolk anrennen, und mit meinem Gott über die Mauer springen.

Psalm 18, 21-30

 

Davids Leben war ganz auf den HERRN ausgerichtet. Er war bestrebt, Gottes Willen zu tun (V. 21-25). Trotzdem blieb ihm Finsternis nicht erspart. Wie ein Mensch Gott beurteilt, so sieht es in seinem Inneren aus (V. 26-27). Jesus Christus ist unser Licht und Heil. In ihm sind alle Finsternismächte besiegt (V. 28-30). Lasst uns Jesu Sieg verkündigen!

Der Hunger nach dem Wort Gottes ist in Afrika sehr groß. Durch die FD-Zweige in Togo, Bénin, Burkina Faso, der Elfenbeinküste, RD Kongo und Nigeria bekehren sich sehr viele Menschen auf unsere Traktate, Evangelien, Bibelkurse und Kalender sowie auf die mündliche Verkündigung und die Gemeinde- und Sozialdienste hin. Am 19. April wurde der Leiter von FD Elfenbeinküste, Pastor Jean Akligbe, ganz unerwartet in die Ewigkeit abberufen. Wir beten für seine Familie und die Mitarbeitenden. Möge der HERR diesen Zweig, von welchem hunderttausende Traktate verteilt wurden, bewahren und stärken. Bitte betet auch besonders für Togo mit dem medizinischen Ambulatorium, dem Waisenhaus und den sieben Schulen mit über 2'000 Kindern. Der HERR bestätigt diese Dienste und segnet sie reichlich. Aber die Last der finanziellen Verpflichtungen wiegt sehr schwer. Möge der HERR eingreifen und helfen.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.