Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2014 / Juli 2014 / Jesus Christus - Gottes Sohn!

Jesus Christus - Gottes Sohn!

...dieser ist die Ausstrahlung seiner Herrlichkeit und der Ausdruck seines Wesens.
(Hebräer 1,3)

Nachdem Gott in vergangenen Zeiten vielfältig und auf vielerlei Weise zu den Vätern geredet hat durch die Propheten, hat er in diesen letzten Tagen zu uns geredet durch den Sohn. Ihn hat er eingesetzt zum Erben von allem, durch ihn hat er auch die Welten geschaffen; dieser ist die Ausstrahlung seiner Herrlichkeit und der Ausdruck seines Wesens und trägt alle Dinge durch das Wort seiner Kraft; er hat sich, nachdem er die Reinigung von unseren Sünden durch sich selbst vollbracht hat, zur Rechten der Majestät in der Höhe gesetzt.
Der Sohn Gottes ist erhabener als die Engel Und er ist um so viel erhabener geworden als die Engel, als der Name, den er geerbt hat, ihn auszeichnet vor ihnen. Denn zu welchem von den Engeln hat er jemals gesagt: »Du bist mein Sohn; heute habe ich dich gezeugt«? Und wiederum: »Ich werde sein Vater sein, und er wird mein Sohn sein«? Und wenn er den Erstgeborenen wiederum in die Welt einführt, spricht er: »Und alle Engel Gottes sollen ihn anbeten!«

Hebräer 1, 1-6

 

Gott redet zu uns Menschen durch seinen Sohn (V. 2), «durch den er auch die Welt gemacht hat.» Im Herrn Jesus Christus sehen wir die Herrlichkeit und das Wesen Gottes. «Er trägt alle Dinge mit seinem kräftigen Wort» und hat die Reinigung unserer Sünden am Kreuz vollbracht (V. 3). Zur Rechten der Majestät Gottes ist er erhaben über alle Engel (V. 4-6). Welch eine Gnade, einem solchen HERRN nachfolgen zu dürfen.

Wir preisen unseren himmlischen Auftraggeber für sein treues Versorgen. Immer wieder öffnet er lieben Glaubensgeschwistern das Herz zum freudigen Geben für unsere weltweite Missionsarbeit. Sehr herzlich danken wir dem HERRN und Euch, liebe Geberinnen und Geber, für Euer Mittragen und Eure Treue im Beten und Geben. In Verantwortung vor Gott und Euch setzen wir die anvertrauten Spenden unter viel Gebet sparsam und treu ein. Herzlichen Dank, dass wir mit Eurer Hilfe Millionen von Menschen das Evangelium bringen und Tausenden von Kindern und Glaubensgeschwistern auch praktische Hilfe leisten können. Der HERR weiß auch um die finanziellen Verpflichtungen zum Monatsende. Bitte betet mit uns um des HERRN Eingreifen und dass er weitere Glaubensgeschwister als freudige Geber ruft.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.