Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2014 / Juli 2014 / Vorbildlich und bodenständig

Vorbildlich und bodenständig

...der sich an das zuverlässige Wort hält, wie es der Lehre entspricht, damit er imstande ist, sowohl mit der gesunden Lehre zu ermahnen als auch die Widersprechenden zu überführen.
(Titus 1,9)

Paulus, Knecht Gottes und Apostel Jesu Christi, gemäß dem Glauben der Auserwählten Gottes und der Erkenntnis der Wahrheit, die der Gottesfurcht entspricht, aufgrund der Hoffnung des ewigen Lebens, das Gott, der nicht lügen kann, vor ewigen Zeiten verheißen hat - zu seiner Zeit aber hat er sein Wort geoffenbart in der Verkündigung, mit der ich betraut worden bin nach dem Befehl Gottes, unseres Retters -, an Titus, [mein] echtes Kind nach unserem gemeinsamen Glauben: Gnade, Barmherzigkeit, Friede [sei mit dir] von Gott, dem Vater, und dem Herrn Jesus Christus, unserem Retter!

Ich habe dich zu dem Zweck in Kreta zurückgelassen, damit du das, was noch mangelt, in Ordnung bringst und in jeder Stadt Älteste einsetzt, so wie ich dir die Anweisung gegeben habe: wenn einer untadelig ist, Mann einer Frau, und treue Kinder hat, über die keine Klage wegen Ausschweifung oder Aufsässigkeit vorliegt. Denn ein Aufseher muss untadelig sein als ein Haushalter Gottes, nicht eigenmächtig, nicht jähzornig, nicht der Trunkenheit ergeben, nicht gewalttätig, nicht nach schändlichem Gewinn strebend, sondern gastfreundlich, das Gute liebend, besonnen, gerecht, heilig, beherrscht; einer, der sich an das zuverlässige Wort hält, wie es der Lehre entspricht, damit er imstande ist, sowohl mit der gesunden Lehre zu ermahnen als auch die Widersprechenden zu überführen.

Titus 1, 1-9

 

Paulus, ein Knecht Gottes und Apostel Jesu Christi, auserwählt, in der Wahrheit Gottes und auf Hoffnung des ewigen Lebens predigt das Wort nach dem Befehl Gottes (V. 4). Titus, ein geistlicher Sohn des Paulus nach dem Glauben, braucht Gnade, Barmherzigkeit und Friede von Gott und dem Herrn Jesus Christus, um auf Kreta in den Gemeinden Älteste einzusetzen, die die Bedingungen in V. 6-9 erfüllen, damit Ermahnung durch die heilsame Lehre und Strafe der Widersacher durch das Wort Gottes geschehen kann.

Wir danken dem HERRN für die über 2,5 Millionen Traktate in Russisch und Ukrainisch, welche wir zusammen mit wichtigen Hilfsgütern in die Ukraine transportieren konnten. Die Verbreitung der Schriften durch mehrere Hundert Gemeinden und viele einzelne Christen im ganzen Land ist in vollem Gange. Wir beten für die Ukraine um Gottes Bewahrung und Hilfe sowie für unsere Glaubensgeschwister und Mitarbeiter um Kraft und Ausrüstung im Zeugendienst. Bitte betet auch für die Missionsarbeit durch die FD-Zweige in Russland, Sibirien, Weissrussland, Moldawien und den Russland-Zweig in der Schweiz. Wir preisen den HERRN für die vielen Bekehrungen auf unsere Dienste in russischsprachigen Ländern hin. Möge der HERR weiter mächtig wirken. Wir sind dem HERRN auch dankbar für die zahlreichen Kontakte und die Verbundenheit mit russlanddeutschen Gemeinden in Westeuropa. Möge der HERR unser gemeinsames Dienen segnen und zum Segen setzen.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.