Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2014 / Oktober 2014 / Halte durch!

Halte durch!

Fürchte nichts von dem, was du erleiden wirst!
(Offenbarung 2,10)

Und dem Engel der Gemeinde von Smyrna schreibe:

Das sagt der Erste und der Letzte, der tot war und lebendig geworden ist:
Ich kenne deine Werke und deine Drangsal und deine Armut - du bist aber reich! - und die Lästerung von denen, die sagen, sie seien Juden und sind es nicht, sondern eine Synagoge des Satans. Fürchte nichts von dem, was du erleiden wirst! Siehe, der Teufel wird etliche von euch ins Gefängnis werfen, damit ihr geprüft werdet, und ihr werdet Drangsal haben zehn Tage lang. Sei getreu bis in den Tod, so werde ich dir die Krone des Lebens geben!

Wer ein Ohr hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt! Wer überwindet, dem wird kein Leid geschehen von dem zweiten Tod.

Offenbarung 2, 8-11

 

Trübsal, Armut und Verfolgung seitens «falscher Frommen» erleben alle wahren Gläubigen (vgl. 2. Tim. 3,12). Ohne Furcht wollen wir um Jesu willen in allen Prüfungen, die zeitlich begrenzt sind, ausharren. «Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben» (V. 10).

Wir beten für die verfolgten Christen in moslemischen und kommunistischen Ländern, insbesondere in China, Syrien, Ägypten, Irak, Iran, dem Sudan, Nigeria, Kuba, Indonesien, Afghanistan, Pakistan usw. Möge der HERR sie bewahren und stärken und ihren Zeugendienst reich segnen. Bitte betet auch für unsere Aktionen zugunsten von Christen in Not und die Verbreitung des gedruckten Wortes Gottes in jenen Ländern, wie auch unter den Flüchtlingen aus dem Nahen Osten in Europa.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.