Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2014 / November 2014 / Das Glück der Gerechten

Das Glück der Gerechten

Glückselig und heilig ist, wer Anteil hat an der ersten Auferstehung!
(Offenbarung 20,6)

Und ich sah einen Engel aus dem Himmel herabsteigen, der hatte den Schlüssel des Abgrundes und eine große Kette in seiner Hand. Und er ergriff den Drachen, die alte Schlange, die der Teufel und der Satan ist, und band ihn für 1000 Jahre und warf ihn in den Abgrund und schloss ihn ein und versiegelte über ihm, damit er die Völker nicht mehr verführen kann, bis die 1000 Jahre vollendet sind. Und nach diesen muss er für kurze Zeit losgelassen werden.

Und ich sah Throne, und sie setzten sich darauf, und das Gericht wurde ihnen übergeben; und [ich sah] die Seelen derer, die enthauptet worden waren um des Zeugnisses Jesu und um des Wortes Gottes willen, und die das Tier nicht angebetet hatten noch sein Bild, und das Malzeichen weder auf ihre Stirn noch auf ihre Hand angenommen hatten; und sie wurden lebendig und regierten die 1000 Jahre mit Christus.

Die übrigen der Toten aber wurden nicht wieder lebendig, bis die 1000 Jahre vollendet waren. Dies ist die erste Auferstehung. Glückselig und heilig ist, wer Anteil hat an der ersten Auferstehung! Über diese hat der zweite Tod keine Macht, sondern sie werden Priester Gottes und des Christus sein und mit ihm regieren 1000 Jahre.

Offenbarung 20, 1-6

 

Für tausend Jahre wird Satan vorerst in den Abgrund verbannt (V. 1-3). Nun ereignet sich die Auferstehung der um Jesu Christi und um des Wortes Gottes willen Getöteten und aller, die das Tier nicht angebetet hatten (V. 4-6). Verweltlichte Gläubige, die nicht entschieden in die Nachfolge Jesu treten wollen, werden gemäß der Bibel bei der ersten Auferstehung nicht dabei sein und nicht mit Christus regieren. Darum lasst uns kompromisslos dem Lamm Gottes nachfolgen, kostete es auch das Leben.

In den USA hat die neue FD-Zweigstelle in Washington D.C. unter der Leitung von Michael Degbe bereits Tausende Traktate im ganzen Land verbreitet und Verteilaktionen im Großraum Washington durchgeführt. Wir danken dem HERRN für Sein Wirken und bitten Ihn um göttliche Kraft und Leitung im Ausbau der Missionsarbeit in den USA. Möge der HERR viele klare Bekehrungen schenken sowie einen finanziell mittragenden Freundeskreis geben. Wir beten auch für die FD-Schriftenverbreitung in weiteren englischen Sprachgebieten wie Großbritannien, Kanada, Indien, Australien, Südafrika, Kenia, Ghana und insbesondere für den FD-Zweig in Neuseeland mit Familie Bucher.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.