Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2014 / November 2014 / Das Verständnis der Endzeit liegt bei Gott

Das Verständnis der Endzeit liegt bei Gott

Hier ist die Weisheit! Wer das Verständnis hat, der berechne die Zahl des Tieres, denn es ist die Zahl eines Menschen, und seine Zahl ist 666.
(Offenbarung 13,18)

Und ich sah ein anderes Tier aus der Erde aufsteigen, und es hatte zwei Hörner gleich einem Lamm und redete wie ein Drache. Und es übt alle Vollmacht des ersten Tieres aus vor dessen Augen und bringt die Erde und die auf ihr wohnen dazu, dass sie das erste Tier anbeten, dessen Todeswunde geheilt wurde. Und es tut große Zeichen, so dass es sogar Feuer vom Himmel auf die Erde herabfallen lässt vor den Menschen. Und es verführt die, welche auf der Erde wohnen, durch die Zeichen, die vor dem Tier zu tun ihm gegeben sind, und es sagt denen, die auf der Erde wohnen, dass sie dem Tier, das die Wunde von dem Schwert hat und am Leben geblieben ist, ein Bild machen sollen.

Und es wurde ihm gegeben, dem Bild des Tieres einen Geist zu verleihen, so dass das Bild des Tieres sogar redete und bewirkte, dass alle getötet wurden, die das Bild des Tieres nicht anbeteten. Und es bewirkt, dass allen, den Kleinen und den Großen, den Reichen und den Armen, den Freien und den Knechten, ein Malzeichen gegeben wird auf ihre rechte Hand oder auf ihre Stirn, und dass niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, welcher das Malzeichen hat oder den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens. Hier ist die Weisheit! Wer das Verständnis hat, der berechne die Zahl des Tieres, denn es ist die Zahl eines Menschen, und seine Zahl ist 666.

Offenbarung 13, 11-18

 

Das andere Tier gleicht einem Lamm (Staatsreligion) und redet wie ein Drache, hat dieselbe Macht wie das erste, das die Menschen anbeten. Durch seine Wundertaten verführt es die Menschen (V. 11-13). Wer das Bild des ersten Tieres, das reden kann, nicht anbetet, wird getötet. Nur wer das Malzeichen oder die Zahl des Tieres, das die Weltwirtschaft beherrscht, trägt, kann kaufen oder verkaufen (V. 14-17). Die Zahl des Tieres 666 ist die Zahl eines Menschen. Es braucht göttliche Weisheit, um über die Zahl nachzudenken (V. 18). Wir leben in der Endzeit!

Am Anfang der FD-Missionsarbeit stand die Bibelmission. Vor genau 63 Jahren wurde in völlig unevangelisierten Gebieten in der Schweiz die Frohe Botschaft mit einem Evangelium in jedes Haus gebracht. Seither haben unzählige Menschen das Heil im Sohn Gottes angenommen. Wir beten für alle Leserinnen und Leser des Wortes Gottes, der Bibel, insbesondere für die Millionen Empfänger eines Gratis-Evangeliums «Dein treuster Freund», eines Neuen Testamentes oder einer ganzen Bibel. Neudrucke von Evangelien sind in mehreren Sprachen überdringend. Wir beten um Gottes Hilfe und Leitung bei allen technischen und praktischen Arbeiten und um weitere fähige Mitarbeitende für diese große Aufgabe. Betet bitte täglich für die FD-Bibelmission und auch deren finanzielle Unterstützung.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.