Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2014 / November 2014 / Jesus kommt bald wieder!

Jesus kommt bald wieder!

Ja, ich komme bald! Amen. — Ja, komm, Herr Jesus!
(Offenbarung 22,20)

Und er sprach zu mir: Versiegle die Worte der Weissagung dieses Buches nicht; denn die Zeit ist nahe! Wer Unrecht tut, der tue weiter Unrecht, und wer unrein ist, der verunreinige sich weiter, und der Gerechte übe weiter Gerechtigkeit, und der Heilige heilige sich weiter! Und siehe, ich komme bald und mein Lohn mit mir, um einem jeden so zu vergelten, wie sein Werk sein wird.

Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende, der Erste und der Letzte.

Glückselig sind, die seine Gebote tun, damit sie Anrecht haben an dem Baum des Lebens und durch die Tore in die Stadt eingehen können. Draußen aber sind die Hunde und die Zauberer und die Unzüchtigen und die Mörder und die Götzendiener und jeder, der die Lüge liebt und tut.

Ich, Jesus, habe meinen Engel gesandt, um euch diese Dinge für die Gemeinden zu bezeugen. Ich bin die Wurzel und der Sproß Davids, der leuchtende Morgenstern. Und der Geist und die Braut sprechen: Komm! Und wer es hört, der spreche: Komm! Und wen da dürstet, der komme; und wer da will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst!

Fürwahr, ich bezeuge jedem, der die Worte der Weissagung dieses Buches hört: Wenn jemand etwas zu diesen Dingen hinzufügt, so wird Gott ihm die Plagen zufügen, von denen in diesem Buch geschrieben steht; und wenn jemand etwas wegnimmt von den Worten des Buches dieser Weissagung, so wird Gott wegnehmen seinen Teil vom Buch des Lebens und von der heiligen Stadt, und von den Dingen, die in diesem Buch geschrieben stehen.

Es spricht, der dies bezeugt: Ja, ich komme bald!
Amen. - Ja, komm, Herr Jesus!

Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus sei mit euch allen! Amen.

Offenbarung 22, 10-21

 

«Die Zeit ist nahe» (V. 10). Bald kommt unser Herr Jesus Christus in Macht und Herrlichkeit. Dann werden die Seinen auch nach ihren Werken belohnt (V. 12). Nochmals zeigt uns das Wort Gottes, dass es ein Verlorensein gibt (V. 15). Der Geist und die Braut (die Gemeinde Jesu Christi) und wer es hört, spricht: «Komm!» Das Wasser des Lebens bekommen wir umsonst (V. 17). Lasst uns das Wort Gottes so annehmen, wie es geschrieben steht, nicht wie es unserer mangelhaften menschlichen Vorstellung logisch erscheint (V. 18-19). Unser tiefes Verlangen: «Amen, ja, komm, Herr Jesus! Die Gnade des Herrn Jesus sei mit allen.»

Mögen doch viele Hörer unserer täglichen Radiosendungen und auch die Gäste im «ELIM – Haus des Segens» in Biberstein durch das lebendige Wort Gottes unseren Herrn Jesus Christus zutiefst erleben, Ihm ganz nachfolgen, Seine Heilung an Leib, Seele und Geist erfahren sowie auf das baldige Kommen unseres HERRN vorbereitet werden. Wir preisen den HERRN, dass Er die klare Wortverkündigung bestätigt und sichtbar wirkt und eingreift. Bitte betet für die Gäste und Mitarbeitenden im «ELIM» sowie um Gottes Leitung für die nächsten Schritte. Wir erbitten vom HERRN Weisung und Klarheit bezüglich der notwendigen Renovationsarbeiten sowie die finanzielle und praktische Hilfe für die handwerklichen Arbeiten.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.