Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2015 / Februar 2015 / Zuflucht bei Gott

Zuflucht bei Gott

Wer aber auf mich hört, der wird sicher wohnen.
(Sprüche 1,33)

Die Weisheit ruft draußen laut, öffentlich lässt sie ihre Stimme hören; auf den Plätzen, im ärgsten Straßenlärm schreit sie, an den Pforten der Stadttore hält sie ihre Reden:

Wie lange wollt ihr Unverständigen den Unverstand lieben und ihr Spötter Lust am Spotten haben und ihr Toren Erkenntnis hassen? Kehrt um zu meiner Zurechtweisung! Siehe, ich will euch meinen Geist hervorströmen lassen, ich will euch meine Worte verkünden!

Darum, weil ich rufe und ihr mich abweist, weil ich meine Hand ausstrecke und niemand darauf achtet, weil ihr vielmehr allen meinen Rat verwerft und meine Zurechtweisung nicht begehrt, so werde auch ich über euer Unglück lachen und über euch spotten, wenn das kommt, was ihr fürchtet, wenn das, was ihr fürchtet, als Verwüstung über euch kommt und euer Unheil euch überraschen wird wie ein Sturm, wenn euch Angst und Not überfällt!

Dann werden sie mich anrufen, aber ich werde nicht antworten; sie werden mich eifrig suchen und nicht finden, weil sie die Erkenntnis gehasst und die Furcht des Herrn nicht erwählt haben, weil sie meinen Rat nicht begehrt und alle meine Zurechtweisung verschmäht haben.

Darum sollen sie von der Frucht ihres eigenen Weges essen und von ihren eigenen Ratschlägen genug bekommen! Denn die Abtrünnigkeit der Unverständigen bringt sie um, und die Sorglosigkeit der Toren stürzt sie ins Verderben.

Wer aber auf mich hört, der wird sicher wohnen; er kann ohne Sorge sein und muss kein Unheil fürchten.

Sprüche 1, 20-33

 

«Die Weisheit ruft laut.» Gotteskinder, seid lebendige Zeugen Jesu Christi! Gott will den Heiligen Geist in Strömen fließen lassen und Sein Wort kundtun (V. 20-23). Wer Gottes Ruf willentlich überhört, kommt in Angst und Not und hat dann keine Hilfe (V. 24-27). Wie schrecklich, wenn der HERR nicht mehr antwortet, weil auf Seine Stimme nicht gehört wurde (V. 28-32). «Darum hat Gott sie ... dahingegeben ...» (Röm. 1,24). Gehorsam führt zu Sicherheit und befreit von Furcht vor Unglück (V. 33).

Vom FD-Zweig in Valencia / Spanien unter der Leitung von Martina Marti Brandner werden verschiedene Traktatverteiler-Teams und Gemeinden in ganz Spanien, auf den Balearen, den kanarischen Inseln und in Übersee betreut. Immer mehr Gutschein-Einlöser nehmen am schriftlichen Bibelkurs teil. Der HERR bestätigt den Dienst mit klaren Bekehrungen. Wiederum wird eine Viertelmillion Traktate für Spanien gedruckt. Der FD-Zweig in Benidorm mit Pastor Francisco Baena betreut verschiedene Gefangene und Kontakte in Kuba. Bitte betet für die Mitarbeitenden, die Traktatverteiler und -Empfänger sowie die Bibelkursteilnehmer.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.